Montag, 13. Juli 2015

Sahneschnittchen -Schicke Schnitte zum Selbernähen für die Größen 46- 56

Bei Blogg dein Buch war letzten Monat ein Buch ausgeschrieben das mich auf Anhieb angesprochen hatte - Sahneschnittchen - Schicke Schnitte zum Selbernähen für die Größen 46-56.  




Worum geht es? 
Schicke Kleider über Größe 46 selber nähen? 

Sahneschnittchen  macht´s möglich!
Das Lieblingslabel schnittchen liefert mit diesem Nähbuch eine modische Schnittmusterlinie für die Größen  46-56 getreu dem bewährten schnittchen- Konzept: einfache  und schicke Schnittmuster, die zeitlos und gut kombinierbar sind und viel Spielraum für eigene Kreativität lassen. 
Mit anschaulichen Fotoanleitungen geht das Nähen ganz leicht und im Hand im Handumdrehen entstehen aus acht Grundschnitten über 20 verschiedene Kleidungsstücke für Deine Garderobe.
Enthalten: 

  • Ausführlicher Grundlagenteil
  • Basics zur Schnittanpassung
  • Interviews mit bekannten Plus-Size- Bloggerinnen
  • Glossar mit Nähbegriffen
  • Alle Schnittmuster und Varianten zum Ausdrucken und zum Download




Meine derzeitige Kleidergröße liegt in der goldenen Mitte das Buches - jeder der so gut gebaut ist weiß das es nicht so einfach ist schöne und passende Kleidung in großen Größen zu finden - entweder es zwickt irgendwo, die Farbe passt nicht, steht einer älteren Dame besser oder es läßt unschöne Einblicke gewähren.  Bei mir ist das Problem teilweise meine Oberschenkel - mit denen komme ich nicht in jede Hose rein, also nehme ich größere - oben dann zu weit aber ich komme mit meinen "Kohlenstampfern"rein. Oberteile ist es ähnlich. Bei  mir muss Kleidung bequem sein, angenehme Stoffe und vor allem viel mitmachen. Ich bin auch eine die immer das gleiche kauft wenn man was gefunden wurde- so kann es sein  das ich jahrelang im Sommer immer die gleichen Sandalen anhabe und um Herbst und Winter immer die gleichen Schuhe - (das ich im Sommer 2 paar Sandalen schrotte bekommt nie einer mit) Auch mit dem Oberteilen oder Hosen - sobald etwas passt oder bequem ist kaufe ich 3 dieser Sachen - es ist allerdings sehr selten. Aber wenn alles passt und der Preis stimmt muss ich einfach zuschlagen. Aber das ist etwas was viele haben... 

Auf das Buch war ich mehr als neugierig. Endlich hielt ich es in den Händen: 
Das Buch enthält insgesamt 8  Grundschnitte:
Tunika Katha
Hose Julie
Bluse Nora
Kleid Luciana
Bluse Amèlie
Strickjacke Mia
Rock Catharina 
Mantel Charlotte

jeder Schnitt hat noch Verschiedene Varianten. so kann man sich wirklich Kleidung nach seinem Geschmack selber zusammenstellen und auch der Jahreszeit entsprechend anpassen. Schon ein anderer Stoff wirkt wunder und lässt das vorher Elegante auf einmal total gemütlich aussehen! 
Was ich auch positiv finde - es gibt ein mehrseitiges Tutorial mit dem man seine persönliche Größe dem der Sahneschnittchen anpassen kann - zum Beispiel  mein Hauptproblem die Oberschenkel. In dem Buch wurde an alles gedacht.
Zu jedem Projekt gibt es Stoffempfehlungen: so kann ein Projekt zum Beispiel aus Baumwollstoffe, Jerseystoffe oder Deminstoffe hergestellt werden! Für jede Größe steht der Stoffverbrauch da - dann Schnittmuster wählen und in einer detaillierten Schritt für Schritt Anleitung geht es zu deiner Wunschkleidung.  Ich denke jeder der über Grundkenntisse des Nähen verfügt sollte es hinbekommen - ich verstehe Schritt für Schritt und ich bezeichne mich immer noch als Anfänger! 
Die Schnittmuster gibt es auf CD die dem Buch beiliegt oder auch Online - wie das mit dem übertragen klappt muss ich noch lernen - sicher kann mir jemand in der Nähwerkstatt da weiterhelfen.

Zu jedem Schnitt gibt es natürlich jemanden der dahinter steckt ;) Diese wird anschließend vorgestellt und im Anschluss der Schnitte finden sich Interviews mit den Bloggerinnen - total ermutigend und die meisten haben genauso Ihre Problemchen wie wir :) 
Sagen wir mal so die Interviews wirken auf mich sehr ehrlich!

Das Buch an sich enthält jede Menge Infos zu Zubehör Stoffe und vor allem viel Bildmaterial - das Buch hat mich persönlich sehr angesprochen - die fertigen Modelle sehen toll aus - die Models natürlich auch! Für mich habe ich einiges gefunden was ich gerne umsetzten würde. Ich glaube der Rock ist zum Start am einfachsten - ich trage seit guten 15 Jahren nur noch lange Hosen - habe halt nicht so schöne Beine seit sich meine Inneren Werte äußerlich sichtbar gemacht haben... 

Ich würde sehr gerne mal ein Kleid tragen - das letzte was ich an hatte war ein Hochzeitskleid... 
Etwas für sich tun, sich dabei wohlfühlen und vor allem ich denke mal - man wird mächtig stolz auf sich sein - wenn man etwas selbstgemachtes anzieht  (obwohl ein bisschen Angst mitschwingt sobald ich mich hinsetzte wird bei meinen Glück bestimmt eine Naht platzen *schmunzel*  Ich würde auf jeden Fall weiche fließende Stoffe bei allem bevorzugen - das nichts zwickt. 

Ich will ich bin motiviert und will bequeme Kleidung die mir gefällt! 
Die Farben im Buch wirken feminin teilweise hat es mich am Anfang etwas an den Tilda-Stil von der Aufmachung erinnert - ich liebe das. Auch die Lösung mit der CD finde ich ganz nett gemacht nicht der übliche Umschlag für die CD sondern wie ein Kuvert mit 2 Knöpfen das sich mit einen Faden schließen lässt - wirklich sehr originell.

Den Verlag EMF- Edition Michael Fischer kannte ich bisher noch nicht - aber beim recherieren habe viele tolle ansprechende Bücher gefunden- wenn die alle so toll sind wie dieses....  

Von mir bekommt das Buch volle Punktzahl - alleine dafür das ich total motiviert wurde und ich ein paar Projekte entdeckt habe, wo mir selbst 100 prozentig zusagen!!!!


Silke Türck
Seiten: 176
Hardcover mit CD
Preis: 24,99€
ISBN: 978-3-86355-228-2