Mittwoch, 3. Juni 2015

Die Magische Küchenspüle - Marla Cilley - The FlyLady

Das Buch hatte ich schon mal auf Facebook in einer Promotion gesehen, als es dann bei Blogg dein Buch ausgeschrieben war konnte ich einfach nicht widerstehen. Das Buch wurde ganz sicher für mich geschrieben...





Worum geht es?

Sie fühlen sich überfordert?Wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?Leben im Chaos?
Dann machen Sie sich auf ein Wunder gefasst! Lernen Sie eine Methode kennen, die bereits hunderttausenden von Familien  geholfen hat, aus ihrem chaotischen Zuhause einen Ort des Friedens und Wohlbefindens zu machen - dauerhaft!
Mithilfe dieses einfachen, kleinen Büchleins werden Sie es schaffen, Ihr Leben zu verändern und jenen Frieden zu finden , nach dem Sie sich schon lange sehnen.
Sich selbst und den eigenen Haushalt auf Hochglanz bringen

Das Buch wurde garantiert für mich geschrieben...
Seit ich Kinder habe und die Gesundheit nicht so ganz mitspielt ist mein Leben aus den Fugen geraten, dazu kommt noch das wir nur eine kleine 2 Zimmerwohnung zu viert bewohnen! Keiner hat wirklich Platz nur wenige dürfen mit in die Wohnung kommen, weil ich mich wegen den Zustand so schäme. Es ist nicht schmutzig - nur zuviel Zeug auf kleinen Raum.  Ich bin oft dankbar wenn meine Freundin mich daran erinnert, naja bei im Schnitt 5 Mal am Tag saugen und ständigen hinterherräumen sollte es, vor allem mit Kindern nicht "dreckig" sein.  Bei mir kann man vom Fußboden essen, wenn Nora gewaltet hat liegt immer noch genug für die anderen rum ....

Warum heißt das Buch also ausgerechnet
Die Magische Küchenspüle?
Ganz einfach alles beginnt mit der Küchenspüle, der erste Schritt sie auf Hochglanz zu bringen und es funktioniert, wenn man morgens in die Küche kommt und nicht schmutziges Geschirr vorfindet fühlt man sich irgendwie viel wohler.
Der zweite Schritt ist sich komplett anzuziehen bis hin zu festen Schuhen und damit wird hier nicht Schlapperlook gemeint sondern sich schick bzw, besser anzukleiden - so als würdest du gleich zur Arbeit gehen.

Das Buch erzählt unter anderem von Routinen die man sich aneignen soll - geht auch relativ schnell. Es gibt den 27 Dinge Wegwerf Boogie, Haussegnung und viele weiterer tolle Tipps die für jedem machbar sind. Aber das alles musst Du selbst tun, viele von uns lassen sich gehen - ich auch.  Lerne dich selbst wieder lieben. Mache alles aus Liebe zu deiner Familie ohne es von anderen zu erwarten. Bald kommt Hilfe von ganz alleine. Am Ende eines jedem Kapitels gibt es Leserbriefe - die fand ich oft ermutigend und teilweise auch sehr lustig oder es gab ein AHA Effekt - weil ein weiterer Tipp offenbart wurde ...

The FlyLady Marla Cilley hat einen sehr erfrischenden und einen sehr ermutigen Schreibstil.
Sie war 1999 selbst in sozusagen "Meiner" Situation und wollte etwas verändern - mit der Zeit entstand "Die Magische Küchenspüle"!   

Das Buch hat mich sehr motiviert, wenn ich durch die Wohnung gehe - nehme ich öfters ein Teil in die Hand und sinniere darüber, doch nicht alles kann ich wegwerfen, ich habe mir Kartons aufgestellt für "Zu Verkaufen" und "Zu Verschenken" - ein Teil ging jetzt an Flüchtlinge und ans Exilio - ich denke doch die Arbeiten zusammen...  Und ich habe auch keine Festen Schuhe - noch nicht.. Für ein Weib wie mich ist es schwierig - Schuhe in Größe 43 zu finden die mir auch noch gefallen. Klamotten Technisch ziehe ich mich jetzt etwas anders an - die Sachen die im Schrank ausharren werden nun auch mal genutzt - gibt aber Momente wo ich auch mal zur bequemen Jogginghose greife. Conny hat mich den einen Tag erstaunt begrüßt, das ich ja ganz anders aussehe, gestern hatte ich sogar ein Kleid an (ich hoffe das das eins war - normalerweise ziehe ich trotzdem immer eine Hose dazu an - bin leider nicht so schlank wie ein Reh) Mein Mann hat es sogar gefallen - aber so richtig wohl ohne eine Hose habe ich mich nicht gefühlt.

Ich denke das man sich auch wohlfühlen soll in den Anziehsachen, schließlich geht es ja in dem Buch auch darum etwas für sich selbst zu tun -sich selbst wieder lieben lernen. 
In dem Buch wird man motiviert in kleinen Schritten zu arbeiten - Schritt für Schritt - das gefällt mir - mit 2 kleinen Kindern - fast immer alleine - bekomme ich nicht viel auf die Reihe und ich bin ehrlich gesagt froh - wenn sie abends endlich schlafen.

Das Cover auf den ersten Blick nichtssagend für mich mit dem Bild der Küchenspüle. Erst wenn man die ersten 2 Kapitel hinter sich hat kommt Verständnis auf, aber ich finde das hätte man noch etwas witziger gestalten können, so wie die Illustrationen in dem Buch mit der FlyLady.

Nun - ich sortiere fleißig weiter, habe den 14 Tage Crash Kurs auf der Seite abonniert, habe mir schon eigene Routinen hinzugefügt und hoffe das ich bald ein gemütliches zu Hause haben werde.
Es muss ja nicht perfekt sein, aber wirklich jeder soll sich wohlfühlen und ich kann wieder Gäste empfangen und in die Wohnung herein lassen ohne das ich mich schäme oder in den Boden versinke.

Bringe deine Spüle auf Hochglanz - und lerne das Gefühl morgens kennen ( ich war auch schon enttäuscht als ich morgens einen Teller mit Glas und Besteck vorfand... Man selber achtet irgendwie drauf das nichts wieder schmutzig wird - ist wirklich so...  
Nicht aufregen - ganz ruhig bleiben.... 
Bald räumt er es in die Spülmaschine - Geduld... 

Das Buch lohnt sich wirklich!!! Sehr sehr sehr empfehlenswert!


Marla Cilley 

Seiten:267
Taschenbuch
Preis: 16,90€
ISBN: 978-3-9809204-1-4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen