Donnerstag, 21. Mai 2015

Die Magie der kleinen Dinge - Jessie Burton

In der Buchvorstellung hat mich hier die Inhaltsangabe neugierig gemacht dieses Buch unbedingt lesen zu wollen um hinter diese Geheimnisse zu kommen :)



Worum geht es?
die junge Nella wird mit dem Amsterdamer Handelsmann Johannes Brandt verheiratet. Als sie sein herrschaftliches Haus an der Herengracht ersten Mal betritt, schlägt ihr kalte Abneigung vonseiten ihrer neuen Familie entgegen. Nur das Hochzeitsgeschenk spendet ihr Trost: ein Puppenhaus, das eine exakte Nachbildung ihres neuen Zuhauses ist. Doch bald werden Nella mysteriöse kleine Nachbildungen ihrer neuen Familienmitglieder geschickt - und Hinweise auf das, was diese verbergen. Nella beginnt zu ahnen, dass sich hinter der perfekten Fassade der Brandts tiefe Abgründe  verbergen - sowie dunkle Geheimnisse, die sie alle in ihren Sog ziehen werden...

Ein Buch das man nicht mehr aus der Hand legen möchte - bis es fertig ist.
Ich muss ehrlich sein - das Cover hat mir nicht zugesagt, ausschlaggebend war für mich die Inhaltsangabe und der Titel...  Und ich wurde nicht enttäuscht...

Die Hauptprotagonistin Nella alias Petronella Brandt sieht in der Heirat mit Johannes Brandt eine Möglichkeit Assendelft zu entkommen. Ihr Vater hat durch sein, wie soll ich es höflich ausdrücken: kostspieliges Leben. Seiner Familie nichts hinterlassen. Eine verarmte "gehobene Gesellschaft"
Sie heiratet, schon vor der Hochzeitsnacht muss Johannes abreisen, sie reist dann zu ihrem neuen zu Hause - dort wird sie nicht gerade mit offenen Armen empfangen, dennoch fügt sich Nella! Ihren Ehemann sieht sie selten, eigentlich fast gar nicht - komische Ehe .....

Diese Püppchen die die Familie darstellt - jedes von ihnen birgt ein Geheimnis, auch scheinen sich manche zu verändern - da ist Magie im Spiel! Die Miniaturistin scheint genauestens Bescheid zu wissen - ist da Magie im Spiel?

"Alles, was ein Mann sieht, hält er für ein Spielzeug"


Aber ich finde auch Nella ist untypisch für die damalige Zeit - ein außergewöhnlicher starker Charakter den Jessie Burton erschaffen hat. Aber nicht nur Nella, sondern auch Johannes, Marin, Otto oder Toot, Cornelia und "Der" geheimnisvolle Miniaturist, sind Charakteren die man schätzen und lieben lernt - sowie so ist jeder einzelne davon Außergewöhnlich für die damalige Zeit, und trotz dem Standesunterschied wie eine Familie. Anfangs mag man nicht jeden Charakter, aber nach und nach bekommt man Verständnis für diejenigen und lernt sie lieben....

Was das Buch auch so spannend macht sind immer wieder die unerwarteten Wendungen - ganz ehrlich immer wenn ich als Leser gedacht hatte - "Ha ich weiß es!" Kam es doch ganz anders und unerwartet...  Man fiebert mit - versucht die Geheimnisse zu lüften - es wurde mir einfach nie langweilig.

Nella ist eine tolle Frau, auch Johannes - man wird ihn verstehen lernen im Laufe des Buches. Auch Historisch gesehen hat diese Buch einiges zu bieten, man lernt nie aus - und grausam war diese Zeit auch...  Ja ich habe auch geheult.....

Trotzdem fehlt mir noch etwas, das Ende kann doch nicht so stehen bleiben, gibt es vielleicht noch einen 2.Teil. Irgendwie wäre es interessant zu wissen wie es weitergehen würde. Ich möchte hinter die Geheimnisse der anderen kommen wollen. Auch ist mir unklar was nun wirklich mit der Miniaturistin ist? Die Frau aus dem Epilog - ist sie das?  Ich will mehr...

Jessie Burton hat einen wirklich tollen Schreibstil - es wird nie langweilig - es bleibt immer spannend und regt die Leser unter anderem auch zum nachdenken an - jedenfalls bei mir!
"Die Magie der kleinen Dinge" ist wirklich sehr empfehlenswert!!!  Historie Fans kommen hier voll auf ihren Geschmack!




Jessie Burton

Seiten: 480
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Verlag: Limes
Preis: 19,99€
ISBN: 978-3-8090-2647-1

Mittwoch, 20. Mai 2015

Fechtfrisuren - Sasha Coefield

Mach mehr aus Dir!!! Gedanken die mir immer wieder durch den Kopf schwirren. Als ich das Cover gesehen habe war ich total Feuer und Flamme.... 



Worum geht es? 
Bezauberne Flechtfrisuren für jeden Anlass!
Promis und Models machen es vor: Flechtfrisuren liegen im Trend! Wie der Look der Stars ganz einfach umgesetzt werden kann, zeigt Sasha Coefield un ihrem Buch: egal ob zur Party, zum festlichen Anlass, zur Wiesen oder einfach nur für jeden Tag. Ein Musthave für Frauen jeden Alters, die ihre langen Haare lieben!

  • 31 einfache und raffinierte Vorschäge 
  • Step by Step
  • Garantiertes Gelingen
  • 200 Fotos

Sasha Coefield begeistert sich seit Jahren für Flechtfrisuren und begründete den erfolgreichen YouTube Kanal asksash88 

Nun habe ich ja auch eine Tochter und es kann nie schaden Ideen für tolle Frisuren zu haben, aber nicht nur für sie auch für mich. Ich möchte wieder mehr aus mir machen. Flechten mit 3 Strähnen das kann ich ja schon, aber das letzte Mal hatte ich vor bestimmt 15 Jahren mein Haar geflochten. Es ist immer das gleiche, entweder das Haar eingerollt und hochgesteckt oder zu einem langweiligen Pferdeschwanz im Nacken zusammen gebunden, das muss sich ändern.

In detaillierten Schritt für Schritt Anleitungen wird jeder Schritt erklärt zusammen mit einen Foto. Eine Bekannte hat bei mir zum Beispiel den dreifachen Ährenzopf ausprobiert - es hat relativ gut geklappt, man steigt schnell dahinter wie es funktioniert. (Als ich den Zopf dann lösen wollte -schmunzel - hatte ich fast genauso lange gebraucht ihn zu enflechten)  Aber es sah interessant aus - seit dem ich wieder flechte nutze ich sogar den Spiegel im Bad. Ob Französischen Zopf, seitlich oder als nur als Pony, Milchmädchen Zopf (total süß und wirklich sehr einfach), Kordelzöpfe, Holländischen Dutt, Ährenzopf, Achterzopf oder Flechtdutt.  Eine schöne Auswahl. 
Man braucht etwas Gefühl - das kommt mit der Zeit, ein paar gute Haarklammer und ein paar spezielle Gummis die man beim Friseurbedarf erwerben kann ( die werden hier empfohlen)  und schon geht es los. 
Schritt für Schritt...
Die meisten Anleitungen, naja fast alle -  sind sehr einfach und wirken teilweise raffiniert bis romantisch... 

Seit ich das Buch habe wird fast jeden Tag geflochten. Auf einmal wirke ich anderes, die Haar liegen besser auch der Pony wirkt auf einmal anders. Für manche Zöpfe brauche ich das Buch nicht mehr - die kann man nach mehrmaligen flechten schon im Schlaf ;) Als mein Mann mal Besuch angeschleppt hatte - habe ich sogar mein Haar mal offen getragen und nur seitlich 2 Strähnen geflochten - ich habe den Blick meines Mannes bemerkt - es hat im gefallen, auch wenn er nichts gesagt hatte. Es war nicht viel Aufwand ehrlich gesagt - hatte aber eine große Wirkung :)

Selbst eine Freundin möchte sich das Buch jetzt gerne zulegen, ihre Tochter ist in der Lehre  um Friseurin zu werden, sie hat sich das Buch hier bei mir angeschaut und war total hin und weg von den vielen Ideen.    

Ich tue mit dem Buch nicht nur was für mich sondern auch etwas für mein Umfeld - ich wirke irgendwie anders - selbstbewußter (auch wenn ich  es noch nicht wirklich bin) Aber ich bin feinfühlig und merke wie andere reagieren die mich nur langweilig kannten. Das Buch ist wirklich empfehlenswert für jung und für alt. Viele tolle Ideen die einfach nachzumachen sind. Mit ein bisschen Übung dann auch aus dem FF.

Sasha Coefield
Seiten: 144
Taschenbuch: Broschur
Verlag: Goldmann
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-442-17525-3



Donnerstag, 14. Mai 2015

Magic Cleaning - Wie Wohnung und Seele aufgeräumt bleiben - Marie Kondo

Ich muss was verändern - diese Gedanken treten doch bei dem einen oder auch anderen von euch bestimmt auf. Bei mir sehr sehr häufig!!! Kleine 2 Zimmer Wohnung zu viert und keine Aussicht auf eine größere Bezahlbare Wohnung. Auf der Suche nach Bücher die mir helfen können bin ich auf Magig Cleaning gestoßen - vor allem aber der Untertitel "Wie Wohnung und Seele aufgeräumt bleiben" hat mich schon sehr neugierig gemacht...

Worum geht es?



Leben mit den Dingen die man liebtIn ihrem zweiten Besteller gibt Marie Kondo, weltweit erfolgreiche Aufräumexpertin, auf klare wie charmante Weise Ratschläge, wie unsere Wohnung aufgeräumt und die Seele im Gleichgewicht bleibt. Detaillierte und illustrierte Beispiele vom optimalen Zusammenlegen der Kleidung bis zum Ordnunghalten in der Küche zeigen uns einen Alltag inmitten von Dingen, die uns guttun. Außerdem bekommt der Leser Hinweise, was man bei Rückfällen tun kann, wie man "schlampige" Familienmitglieder motiviert und wie aus unserer Wohnung mit einfachen Mitteln eine Wohlfühloase wird.

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll ich bin verwirrt! Aufräumfest, jedes hat seinen Platz, Rückfälle die man nicht als Rückfälle bezeichnen kann, wie man die Wäsche zusammenlegt - platzsparend! Nur Dinge behalten die man liebt! Wie finde ich das heraus? Es braucht auf jeden Fall Zeit. Angefangen wird hierbei beim Kleiderschrank - es ist je eh klar je weniger man besitzt umso ordentlicher wirkt es. Zuerst lernt man wie man ein Gefühl entwickelt - wovon man sich lösen kann. 

Marie Kondo hat in ihrere Heimat sogar eine eigene TV Sendung bekommen in denen sie Promis beim Magic Cleaning unterstützt hat! Das ist das 2. Buch von ihr, das Erste : "Magic Cleaning - wie richtiges Aufräumen ihr Leben verändert" habe ich leider  noch nicht gelesen.  In dem Buch wird es aber ein paar Mal darauf hingewiesen, dieses zuerst zu lesen, auch immer wieder von einen Aufräumfest wird hier geschrieben - das große Ausmisten! Entrümpele dein Leben - habe nur Dinge um Dich die Du wirklich liebst - befreie deine Seele und dein Leben - diese Botschaft ist zu mir rüber gekommen. Ich habe verstanden! 

Ich kann nicht sagen ob es der Schreibstil war oder es an mir lag - ich musste die Seiten oft 2 mal lesen, teilweise war er auch etwas widersprüchlich geschrieben. Wenn erst einmal alles entrümpelt ist bleibt auch nicht mehr viel zu putzen übrig - da viele freie Flächen entstehen - die das Leben und das Putzen vereinfachen. Nora ist noch zu klein um so ein Entrümpelungsfest zu starten, denn soviel ich heraus gelesen habe braucht es am Anfang seine Zeit - ich kann nur Stück für Stück in kleinen Schritten...  Die Idee mit den Sachen falten und aufrecht hinstellen finde ich super diese werde ich übernehmen, auch die Kücheflächen versuchen komplett freizuhalten (mit einer kleinen habe ich angefangen und siehe da ich habe einen Platz wo ich das Essen anrichten kann). 

Das Buch hat mich dennoch motiviert zu entrümpeln, auch wenn nur in kleinen Schritten nicht nach der KonMari-Methode - obwohl diese auf lange Sicht hin effektiver wäre. Nun noch das erste Buch lesen!!!!  Ich erwische mich immer wieder wie ich Dinge die ich in die Hand nehme, darüber nachdenke und dann in eine Kiste legen - laut Marie Kondo, soll man sich bei diesen Ding bedanken und dann entsorgen. Sagen wir mal so - man lernt Sachen noch mehr zu schätzen - mit meinen Blumen rede ich sowieso und sie sind mir wichtig, warum dann nicht mit Sachen und Alltagsdingen :) 


Marie Kondo

Seiten: 238
Taschenbuch
Verlag: rororo
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-499-62895-5

Dienstag, 12. Mai 2015

Mein Blaubeersommer - Rezepte zum Verlieben

Ihr werdet es nicht glauben letztes Jahr erschien Mary Simses Roman "Der Sommer der Blaubeeren"
Nach diesem Roman wurde ein Aufruf gestartet - Rezepte mit Blaubeeren einzureichen, aus den Besten Rezepten aus diesem Aufruf entstand schließlich dieses Buch.




Worum geht es? 
Beerig- blaues Naschvergnügen"Schicken Sie uns Ihr Blaubeer- Lieblingsrezept!"Dieser Aufforderung folgten viele Leser des Bestsellersromans "Der Sommer der Blaubeeren" - und daraus entstand dieses Buch. Tauchen Sie ein in die große Vielfalt dieser tiefblauen Frucht. Genießen Sie das wunderbare Aroma in süßen und pikanten Speisen.



Blaubeeren erinnern mich immer an meine Kindheit - bei meiner Oma gab es einen großen Wald - dort bin ich oft streunern gewesen und habe die Heidelbeeren - so nennen wir sie, immer frisch vom Sträuchlein gepflückt und genascht, ja ungewaschen! War mir egal - aber meine Kinder dürfen das nicht *schmunzel*  Ich liebe Heidelbeeren...Ob man das hier in Lindau machen darf weiß ich allerdings nicht, da wo ich herkomme schien der Wald alles zu gehören. Hier gehört jeder Zentimeter wahrscheinlich einem Eigentümer.

Aber nun zum Buch. Von der Aufmachen sieht alles einfach nur lecker und einladend aus. Jedes einzelne Rezept spricht mich mehr als an. Sei es Eis, Torten, Crumbles, Aufstrich, Pfannkuchen - als Salat. Smoothies, Aufläufe, Marinaden, Marmeladen oder Kaltschale - alles scheint einfach zu sein und verspricht höchsten Genuss. Hinterlegt ist natürlich jedes Rezept mit einer tolles Fotografie, die sehr ansprechend gestaltet wurde. Zu jedem Rezept stehen neben den Zutaten und der Zubereitung - wer dieses Rezept eingereicht hat.
Die Zutaten sind einfach und überall zubekommen, nicht kompliziert gemacht. 
Wer also bei dem Aufruf mitgemacht hat und ausgewählt wurde, wurde automatisch in dem Buch verewigt... 
Neu für mich war das man Blaubeeren auch für herzhafte Speisen hernehmen kann, warum eigentlich nicht. Preiselbeeren gab es ja hier auch schon zum Sauerbraten - die sind bestimmt mit einander verwandt....

Sobald ich mal wieder frische Blaubeeren im Supermarkt entdecke - möchte ich gerne mal die Salate ausprobieren.

Aber Blaubeeren sind nicht nur zum genießen da sondern auch als Heilmittel zum genesen. Bevor die Rezepte im Buch anfangen gibt ein kleines Blaubeerwissen :)  Unter anderem sind hier diese süßen kleinen Früchtchen auch als Hausmittel verwendbar... 

Ich liebe sie - verzichte aber oft aus Liebe zu meinen Kindern auf die Heidelbeeren - das sie mehr davon haben. Ich tue das nächste Mal wenn ich sie sehe etwas Gutes für uns und bereite sie nach einem der 33 Rezepten aus dem Buch zu.

Es sieht einfach alles sooooo köstlich aus. Aus einem Gemeinschaftprojekt ist ein sehr schönes gelungenes Buch geworden! 


Seiten:76
Hardcover 
Verlag: Bassermann
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-572-08190-5



Sonntag, 10. Mai 2015

Schmusetier und Kuscheldecke Spielsachen & Accessoires zum Nähen - Ruth Laing

Oh ja wie süß, dachte ich mir als ich das Buch in der Vorschau sah. Spielsachen und Accessoires zum Nähen für Babys und Kleinkinder - ganz individuell.



Worum geht es?
Fix genäht aus bunten Stoffen. Ein buntes Mobile, ein drolliges Sorgenfresserchen oder ein praktischer Spiezeugsack: Aus farbenfrohen Stoffresten können Sie herrliche Spielsachen und nützliche Accessoires nähen, die ihr Kind glücklich machen. Die kleinen aber auch umfangreicheren Projekte können dank der genauen Anleitungen und Vorlagen problemlos von Nähanfängerinnen nachgearbeitet werden.


Das Buch ist wunderschön gestaltet mit vielen tollen Fotografien und Illustrationen.  Ungefähr 30 Projekte lassen kleine  Kinderaugen strahlen. Das Buch fängt mit neben dem Impressum gleich mit dem bunten Inhaltsverzeichnis an. Ein kleines Vorwort, ein  zweiseitiges "Gut zu wissen" Tutorial und schon geht es im Babyalter los. Die Projekte im Buch enden dann im Kleinkindalter. Es ist ein Buch das mit wächst ;)  
Was für Projekte? Decken, Kissen, Schnullerketten, Sorgenfresserchen, Kindergartentaschen, Utensilos, Schürzen, Tierchen um nur einige zu nennen...
Die Auswahl finde ich echt gelungen.
Der Aufbau eines jeden Projekts  beginnt immer mit einem großen Bild des zu fertigen Projektes, dann noch was an Material benötigt wird und wie groß die Zuschnitte sein müssen und dann geht es los. In einer Schritt für Schritt Anleitung wird dem Leser das Projekt erklärt, zu den Schritten gibt es auch teilweise nette Illustrationen.
Von der Aufmachung und Anleitungen  erinnert es mich irgendwie an die Tilda Bücher.
Was ich schön finde - jedes Projekt wird immer wieder in einer anderen Seitenfarbe präsentiert. Hinten im Buch findet ihr die Schnittmuster, wobei auch hier jedes Projekt seine eigene Farbe hat - diese kann man auch wahlweise downloaden. 

Das Buch bietet tolle Ideen nicht nur für die eigenen Kids, woran ich mich sehr gerne als erstes Versuchen möchte wäre ein Sorgenfresserchen  bzw  Kummerfreund hier im Buch benannt für meinen Sohn! Gut erklärt finde ich es - ich hoffe das ich das dann auch so umsetzen kann. Nicht alles aus dem Buch ist für Nähanfängerinnen geeignet, Aber durchaus sind einige Projekte für den Anfang möglich. Gute Auswahl für Jungen und Mädchen - ein wirklich gelungenes Buch! 

Ruth Laing
Seiten: 96
Hardcover
Verlag: Bassermann
Preis: 14,99€
ISBN: 978-3-572-08137-0

Sonntag, 3. Mai 2015

Opas Reise zu den Sternen - Anja Kieffer/ Katja Pagel

Vor nicht ganz 2 Monaten ist mein Opa von uns gegangen, und da gab es eine Situation mit der ich als Mama nicht wirklich klar kam. Wie erkläre ich es Dorian? Ich machte mich gleich auf der Suche nach einem Buch, das es ihm Kindgerecht näherbringen kann, was passiert ist und warum ich so traurig bin.




Worum geht es? 
Alle Menschen sind Sterne, bevor sie auf dei Erde kommen - das glaubt jedenfalls Jakobs Vater, und durch seine berührende Geschichte von den Sternen wird Jakob klar: Der Opa ist wieder bein seinen Freunden im Himmel.Ein Trostbuch in Zeiten der Trauer mit Antworten auf die Fragen von Kindern, warum ein vertrauter lieber Mensch gestorben ist und was nun mit ihm passiert.

Im Kindergarten wurde das Thema ja schon oft besprochen - soweit ich das mit bekommen habe. Doch nun betraf es unsere kleine Familie - mein lieber Opa ist verstorben, der der immer irgendwas am werkeln war, der der immer so kräftig war, der  der beim Lachen -immer ganz rote Pausbäckchen bekam, der bei dem ich abends wenn ich als Kind zu Besuch war immer auf sein Schoß hocken durfte und fernsehen glotzen durfte - der der mich auch mal von seinem Bier nippen ließ (es hat mich nicht geschadet - es war nur ein Nippen - bis heute trinke ich so gut wie nie ein Bier - wenn es hochkommt alle 2 Jahre mal ein Radler) Mein Opa.... 

Nun ist er nicht mehr - und auch wenn mich die Nachricht nicht wirklich überraschte fing ich an zu weinen - so wie jetzt gerade (sch....)  Dorian fragte mich was los ist - als ich ihn erzählte das mein Opa gestorben sei (mit dem er öfters mal redete) sagte er zu mir "Ist mir doch egal" das machte mich sprachlos, verständnislos, noch trauriger und auch ein bisschen wütend. Später am Abend Tisch sagte er mir weil ich immer noch weinte - das wir ihn ja besuchen fahren können im Krankenhaus (mal eben 800 km -nebenbei bemerkt)  Dann hatte ich ein Gespräch mit meiner Lieblingstante die mir erst sagen musste das Dorian nicht versteht was da passiert ist... 
Am gleichen Abend machte ich mich auf die Suche nach einem Buch - das mir helfen kann Dorian dieses nahe zubringen...

Ein Kinderbuch zu Tod und Trauer schien mir genau das richtige zu sein: Hierbei geht es um Jakob und seine Familie, es ist Samstag und Samstag ist Opa Tag! Nur diesen Samstag ist irgendwas bei Jakob anders, Mama weint in der Küche, irgendwas stimmt nicht. Jakob fühlt sich nicht gut - Mama sagt Opa ist eingeschlafen - warum wachen wir ihn dann nicht auf? Er versteht nicht was Mama meint. Erst Jakobs Papa erklärt ihm was passiert ist und hilft auch Jakob über diese schwere Zeit hinweg und hilft auch die Gefühle zu verstehen die in einem rumspuken.  Er erzählt eine wirklich tolle Geschichte von Sternen. Seine Ansicht was mit einem geliebten Menschen passiert wenn er stirbt.
Anschließend wird dann noch das Thema Beerdigung dran genommen. Was auch wichtig ist - einem Kind verstehen zu helfen und vor allem hilft Abschied zu nehmen. 

Das Buch ist sehr schön geschrieben, vor allem die Gefühle und die Gedanken die in so einem kleinen Kind rumschwirren werden hier - wie ich finde - gut erklärt. Das Buch ist auf jeder Seite durch bebildert - mit fast Foto ähnlichen Zeichnungen. Die Geschichte vom Vater mit den Sternen finde ich wie schon die Inhaltsangabe erzählt sehr berührend. Auf diese Idee wäre ich nie gekommen - ich bin eher rational und sage was passiert ist, was wiederum mein Kind nicht versteht.  Ein schönes Buch über die Trauer und den Verlust eines geliebten Menschen in der Familie durch die vielen Illustrationen sehr Kindgerecht gemacht. Einfühlsam und sensibel geschrieben für fünf bis zehnjährige Kinder.
Es wäre toll wenn solche Bücher vielleicht in Kindergärten oder öffentlichen Kindereinrichtungen zugänglich gemacht werden würden - Hilfreich und empfehlenswert!


Anja Kieffer/ Katja Pagel
Seiten: 42
Hardcover:
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-579-07306-4

Freitag, 1. Mai 2015

SOS Schlank ohne Sport - Das Turbostoffwechselprogramm aus den Tropen - Katharina Bachmann

Schlank ohne Sport hört sich doch super an, doch was steckt dahinter? Es klingt blöd, aber  Sport und meine Gesundheit sind im Moment mit einander nicht so gut gestellt, trotzdem möchte ich sehr gerne abnehmen um Gesünder zu werden... Der Buchtitel machte mich sehr neugierig...



Worum geht es? 

Innerhalb kürzester Zeit schlank und gesund werden - und das ganz ohne Sport und Hungerattacken? Wirkstoffe aus Lebensmitteln wie Kokosnussöl, Gula Malacca, Papaya, Zimt oder Chia Samen machens möglich. Katharina Bachmann war selbst stark übergewichtig und Diabethikerin, als sie 2013 auf den indischen Arzt Dr. K. S. stieß. Wie sie mit seinem 7-Tage-Detox-Plan und der von ihm empfohlenen Ernährungsumstellung 15 kg abnahm, unverhofft ihr Cellulite loswurde und warum sei heute über nie gekannte Energie verfügt, erzählt sie humorvoll und erfrischend offen. Mit detaillierten Entgiftungsplan, 80 köstlichen Rezepten und vielen nützlichen Tipps lässt sich das Programm mühelos in die Praxis umsetzen.


Erstmal war ich erstaunt das der Goldmann Verlag Sachbücher rausbringt - dies ist mein erstes Sachbuch vom Goldmann Verlag - normalerweise sind Romane die ich vom Goldmann Verlag kaufe...  Schlank ohne Sport hört sich doch echt super an oder? Auch das Cover sieht mit den exotischen Früchten einladend aus.
Wer jetzt aber ein Wissenschaftliches Buch erwartet hat sich geschnitten. Die Autorin Katharina Bachmann ist durch Zufall auf Dr. K.S. gestoßen - ihr Mann war am kränkeln sie sind wieder einmal umgezogen  und auf der Suche nach einem Arzt sind sie zu diesen Geheimtipp bekommen, der statt Medikamente auf die Inhaltsstoffe der Lebensmittel setzt.  Natürlich nicht ohne auf bestimmte Lebensmittel auch wegzulassen, nachdem der Körper mit dem 7-Tage-Detox-Plan entgiftet und entschlackt wurde - in diesen paar Tagen wurde schon ein erstaunlicher Gewichtsverlust erzielt geht es mit einer Art Blutgruppen-Diät weiter.  Die Autorin hat für dieses Buch viel recherchiert um den Leser jedes Lebensmittel näher zubringen - auch natürlich aus mittlerweile Erfahrung. 
Zucker wird durch Kokosblütenzucker ersetzt, Öle durch Kokosnussöl, Papain wird irgendwann eingeführt, frisches Kochen gelernt, mit frischen Zutaten, neue Lebensmittel wir Quinoa und Amaranth, Mandelmilch und Chia Samen integriert. Auch Gewürze und Salze werden besprochen. Ihr Lebensstil hat sich durch Dr. K.S.  komplett geändert - letztendlich braucht sie und ihr Mann keine teuren Medikamente mehr einnehmen, beide sind gesund. Hinterlegt hat sie das mit Vorher -Nachher Bildern - Die Verwandlung hat mich total beeindruckt! 
Hinten gibt es dann noch eine Liste welche Gewürze und Lebensmittel  - bei Wehwehchen helfen, wie man Kokosnussöl selber machen kann und natürlich Rezepte!!! 

Die Autorin hat mich mit ihren Bildern sehr beeindruckt und mit dem Buch sehr motiviert es selbst zu versuchen, bin gleich losgezogen um diverse Sachen zu besorgen um damit gleich zu beginnen, was sich als schwierig erwiesen hat... Manchmal hat sie es mit Recherchen meiner Meinung nach manchmal zu gut gemeint, man hat den Wunsch einfach nur anzufangen...  Doch irgendwas fehlt mir noch an dem Buch - der Detox-Plan ist wirklich ausführlich und verständlich - so eine Auflistung hätte ich noch gerne gehabt - was sie wovon wieviel und wie lange sie etwas genommen hat, natürlich geht es darum die Lebensmittel dauerhaft zu integrieren, aber sie hat zum Beispiel eine Zeit lang Papain genommen und was passierte danach ? Reduziert oder 2 mal wöchentlich frische Papaya aufgetischt? Zimt in welchen Mengen?

Natürlich ist es auch eine Kostenfrage, Kokosöl, Kokosblütenzucker, Chia-Samen und Co kosten einiges. Ich habe auch recherchiert - wir haben beide die gleiche Blutgruppe - alles was ich selber nicht mag ist positiv, alles was ich mag ist negativ....
Wird schwierig aber in der neutralen Zone gibt es Lebensmittel mit denen ich mich anfreunden kann...
Wenn man das Buch liest löst es den "Will sofort selber loslegen" Reflex aus - wer noch schneller abnehmen möchte unterstützt einfach diese Umstellung mit mehr Bewegung sprich Sport. Mein Ziel ist es erst mal - natürlich das Gewicht zu reduzieren und schmerzfrei zu sein, wenn es diese Umstellung schaft bin ich schon echt glücklicher. Viele dieser Lebensmittel kann man im Internet bestellen - hier in meiner Stadt habe ich zumindestens Chia-Samen, Amaranth, Steinsalz und Kokosnussöl finden können- jedes in einem anderen Laden. Gewürze bekommt man in jedem Supermarkt.  Von Kokosblütenzucker hat selbst der Asialaden noch nichts gehört - aber es gibt ja noch das Internet!!!! 

SOS Schlank ohne Sport ist eine Mischung aus Detox, Blutgruppen-Diät und Metabolic Balance Diät nur Exotischer angehaucht, ich fand schön das hier unter anderem von den sichtbaren Erfolgen berichtet wurde bzw, die Erfahrungen die damit erlebt wurde. man erfährt eine Menge über die Entstehung oder die Geschichte der Lebensmittel. Auch über die Aufbewahrung - man sollte Plastik aus dem Haus verbannen und alles in Glas oder Keramik/Porzellan aufbewahren. Grummel und das nach dem ich mit Plastik eingedeckt habe. Aber natürlich wieder einmal logisch erklärt. Man denkt oft wirklich nicht nach was man seinen Körper mit Plastik, Milch, Salz, Reis und Co antut. 
Eines kann man von dem Buch lernen - bewußter Leben!
Ich versuche es.


Katharina Bachmann
Seiten: 317
Paperback
Verlag: Goldmann
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-442-22117-2