Samstag, 14. Februar 2015

Tolle Taschen selbst genäht - Miriam Dornemann


Tja als erstes muss ich mich bei bloggdeinbuch.de und dem TOPP Verlag entschuldigen. Das Buch habe ich vor fast einem Jahr zugesendet bekommen. Ich habe es mir so oft angeschaut und habe über das Jahr, viele Wünsche entwickelt, was ich mir aus diesem Buch selber für mich und meine Kinder nähen möchte, sobald ich wieder voll hergestellt bin.

Dieses Buch ist ein Sachbuch aus dem Hause frechverlag, der viele Kreative Ideen für Do it your self Projekte in allen möglichen Sparten in tollen Büchern verfasst.


Worum geht es in diesem Buch?




Vorsicht! Diese Taschen machen süchtig! Fast jede Frau kennt das, man sieht eine tolle Tasche und muss sie einfach haben. Oft sind jedoch die Taschen, die es zu kaufen gibt, viel zu teuer oder haben einfach nicht die richtige Farbe oder Größe. Dieses Problem ist nun definitiv gelöst.
Ob es Handtaschen, Henkeltaschen, Clutchbags, Schultertaschen, Shopper  oder Strandtaschen sind - all diese verschiedenen  Formen und Größen von Handtaschen lassen sich so problemlos mit den tollen Anleitungen in diesem Buch nacharbeiten.
Bei der Suche nach der richtigen Handtasche helfen die einzelnen Kapitel mit den genialen Bildübersichten, in welche dieses Buch eingeteilt ist, jeder Taschenfreundin schnell weiter.
Suchen auch Sie sich Ihre ganz persönliche Handtasche in Ihren Lieblingsfarben aus, die Sie von nun überall  hin begleiten soll und schaffen Sie sich mithilfe von Schnittmustern in Originalgröße und genauen Anleitungen Ihre individuelle Lieblingstasche.


Von außen erinnert mich dieses Buch an die Tilda Reihe - durch diese Bücher bin ich damals auf´s Nähen gekommen - ich wünschte wirklich ich hätte viel früher ein Interesse an Handarbeiten entwickelt - nicht erst mit den mit dem dasein der Kinder. 
Die Anleitungen in dem Buch sind für mich leicht verständlich beschrieben ich verstehe jeden Schritt, durch einen Nähkurs habe ich mit Grundkenntnisse angeeignet so weiß ich das man z.B. den Stoff immer verkehrt herum nähen muss.  Hinten drin ist ein Schnittbogenmuster  mit sämtlichen im Buch enthaltenen Modellen.  
Die Taschen haben einen Schwierigkeitsgrad, da ich mich noch zu den Anfängern zähle würde ich lieber leicht anfangen. In der Anleitung wird der Materialbedarf detailiert aufgelistet. Anschließend vom Zuschnitt bis zum fertigen Projekt alles  genau beschrieben. Idiotensicher!!!!

Die Auswahl der Taschen ist toll - das ist für jeden Geschmack was dabei - wie schon in der Inhaltsangabe beschrieben - mir gefallen vor allem die romantischen Modelle sehr, obwohl man aus dem richtigen Stoff aus jedem Modell etwas romantisches machen könnte. Seit die Geburt meines Sohnes trage ich die gleiche Tasche mit mir rum (ist eigentlich eine Wickeltasche - weiß nur keiner) Von der Farbe her hat sie mir nie wirklich gefallen - allerdings fand ich die Aufteilung super. Viel Platz - genau das was ich brauche... Früher hatte ich immer Messengerbags an.

Das Modell Annaida gefällt mir hier ganz toll, trifft genau meinen Geschmack. 
Ansich ist das Buch sehr Farbenfroh gestaltet, viele Fotografien und Bildern - die mich immer wieder an Tilda Anleitungen erinnern.

Hinten im Buch gibt es viele Infos über Zubehör - das was ihr zum nähen benötigt, sowie Verschlüsse, Stoffe - welcher Stoff  am besten geeignet ist - denn Stoff ist nicht gleich Stoff, Zuschnitt, Einlagen und Applikationen und und und. Ideal für Anfänger die sich das erste Mal damit auseinandersetzen -aber immer wieder auch interessant für mich. 

Die Autorin Miriam Dornemann, beschäftigt sich schon seit Ihrer Kindheit mir nähen, ist also nur eine Frage der Zeit gewesen, bis aus Ihren Ideen und Entwürfen ein Buch geworden ist. So wie ich mitbekommen habe ist es aber nicht ihr einziges Buch, sie hat schon mehrere Bücher heraus gebracht.
Auf ihren Blog mirid.de gibt es Verlosungen und mehr tolle Ideen rund ums kreativ sein, lohnt sich auf jeden Fall mal vorbei zuschauen. Er sieht toll aus.  Da schau ich gerne mal wieder rein. 

Sicher kennt ihr das - oder vielleicht bin ich auch die Einzige auf der Welt die so denkt: Hmm ich brauche eine neue Tasche - durchforsten der Geschäfte und trotzdem nicht das richtig gefunden. Entweder war die Aufteilung super aber Farbe, Muster oder Trageschlaufen sind sau blöd. Irgendwas passt nie, also geht man wie ich auf ein Kompromiss ein -ist aber nie wirklich mit seiner Entscheidung zufrieden!  Ich möchte bald wieder zu nähen anfangen und habe fest vor mir die Annaida für mich selbst erst einmal nachzunähen. Ich denke das auch Anfänger sich hier ihre Tasche selbst nach Anleitung nachnähen können, finde das Buch wirklich gut erklärt!

Hier bestellbar




Miriam Dornemann
Seiten: 112
Hardcover
Verlag: TOPP 
ISBN: 978-3-7724-6734-9
Preis:  14,99€

Dienstag, 10. Februar 2015

Lego Duplo - Learn about Farm Life - Mein erster Bauernhof

Vor ein paar Wochen bekamen meine Kinder von der Seite mytest.de  den Lego Duplo - Mein erster Bauernhof zugeschickt. 


Selber bin ich ja mittlerweile Fan von LEGO - mit Dorian bin ich damals gleich in den Lego Club eingetreten, kostenlos und unverbindlich! Kann jeder von Euch, und ihr bekommt ein paar mal im Jahr ein tolles Magazin zugeschickt :) 



Beim ersten Bauernhof gibt es insgesamt 3 Ställe für die Tiere: Huhn, Schaf und die Kuh. Außerdem gibt es einen Jungen und ein Mädchen zum bespielen und die Tiere haben natürlich ihre eigenen Produkte....  Man kann tolle Geschichten entwickeln, immer wieder anders, die Ställe kann man auf und zu machen, was bei Nora besonders toll an kam. 

Es ist farbenfroh, wahnsinnig stabil und für Mama hat es auch einen Niedlichkeitsfaktor :)

Preis liegt ungefähr bei 20€ laut  Amazon - ihr bekommt dafür aber : 26 Teile!!!!
Neben den Spielspass wird die Motorik gefördert, zusammenstecken von Teilen, Tiergeräusche dank Mama näher gebracht - kommt immer besonders gut an, Fantasie bei Groß und Klein angeregt - Gott was musste ich in letzter Zeit mir alles an Geschichten einfallen lassen.... Die Farben sind auch toll gemacht. Der Kreatitvität sind keine Grenzen gesetzt. 

Bespielt wurde der Bauerhof von Kindern im Alter von 1 Jahr bis 5 Jahre, Mädchen sowie Jungs - 
auch die Kinder meiner Freundin fanden ihn ganz toll!!!! 

Vom Alter her ist er laut Hersteller ab 1,5 - 5 Jahre gedacht, Nora hat aber schon mit einem Jahr ein riesen Spass damit und die Steine machen einfach wunderbare Geräusche wenn man sie zusammen haut...


Ich finde Preis-Leistungs Verhältnis hierbei absolut stimmig, wieder mal ein gut gelungenes Produkt!
Die Nummer vom Bauernhof  ist 10617.

Es lohnt sich wirklich - eine Geschenkidee für nicht ganz 20€ - was will man mehr, Qualität, Spielspass und das Kind wird gefördert, Perfekt!

Wir danken dem mytest.de Team für die tolle Möglichkeit dieses Produkt kennenlernen  zu dürfen 
Dankeschön!!!!!


Nora, Dorian und Mama Christiane