Donnerstag, 28. Februar 2013

Leibniz -Knusper Korn

Wie einige andere Tester durften wir auch die Leibniz Knusper Korn Kekse ausprobieren!
Die Idee ist eine Mischung aus Keks und Müsliriegel mit vielen Ballaststoffen.
 
 
 
 
 
 
Woraus besteht so ein Knusper -Keks?
  • Aus kernigen Haferflocken
  • Wertvollen Gerstenflakes
  • Knusprige Crispies aus Weizen und Reis
  • Leckerer Schokolade
  • und einem knackigen Leibniz-Keks
Eine Packung beinhaltet 150g!
 
Das ganze in Miniatur Format ein leckerer Snack für Groß und Klein!
Einfach nur lecker...
Dorian besteht ab und zu darauf diese Kekse mit Milch essen zu wollen, also von Kindern auch mehr als beliebt! Wir haben die Kekse im Kindergarten verteilt und an Dorian´s Beste Freunde verteilt, von überall kam nur positives Feedback!
Selbst mein Mann, der eher der Typ ist: "Was der Bauer nicht kennt ist er nicht" verlangt nach diesen Keksen mit ein Glas Milch, was mich bei Ihm total erstaunt!
 
Werde sie auf jeden Fall kaufen! Macht meine Männer glücklich....
Ich selber finde sie auch sehr lecker, haben Suchtfaktor! Perfekt abgestimmt im Geschmack, allerdings 5 solche leckeren Kekse sind schnell weg und damit 155kcal auf der Hüfte!
 
Aber lecker sind sie...
 
Werde sie trotzdem weiterkaufen für meinen Männer und ich muss lernen mich in Zurückhaltung zu üben! Ich möchte mich ganz herzlich auch für die tolle Trinkflasche bedanken die in dem Paket enthalten war! Die wurde gleich in Beschlag genommen von Dori :O)

 
 
 
Christiane

Mittwoch, 27. Februar 2013

vorbeireden.de

Jeder kennt das an einander vorbeireden, oder?  Ich glaube ich habe damit schon für einige witzige Momente in der Familie meines Mannes gesorgt! Ich als "Deutsche Kartoffel" soll albanisch lernen.
Das ist nicht so einfach wie man denkt - selbst Russisch mit seiner kyrillischen Schrift ist mir leichter
gefallen!  Mein Mann ein schlechter Lehrer in den 14 Jahren wo wir verheiratet sind hat er sich 2 Mal mit mir hingesetzt und versucht albanisch zu lernen! Gott ist der ungeduldig - bei diesen 2 Mal sollte ich die komplette Sprache lernen -das ist übrigens schon Jahre her...
 
Das meiste habe ich von meinen Nichten und Neffen gelernt und nun auch zusammen mit meinen Sohn! Verstehen tue ich viel! Ich höre bestimmte Wörter raus und reime mir den Satz oder die Frage dann selbst zusammen -womit ich meistens richtig liege! Aber Antworten fällt mir schwer -da macht sich große Unsicherheit breit!
 
Aber nun mal zu meinen Lieben Mann: Vor 14 Jahren
A je lodhur?  Hört sich ungefähr so auf Deutsch an " A je low" Dadurch das alle so ein komischen Akzent hatten kam statt: low -> lop bei mir immer an!  Also " A je lope (bei Lope ist es ein E mit 2 Punkten drüber wie bei und ÖÄÜ!
Wisst ihr was Lope übersetzt heißt? KUH!
 
Also antwortete ich immer fleißig und brav! Po une jam pak lope! Übersetzt sollte es eigentlich heißen! Ja ich bin etwas Müde! Ich sagte aber: Ja ich bin eine Kuh!
 
Mein Mann und sein Bruder lächelten immer! Ich dachte aus Freundlichkeit! Tsss....
Die haben sich innerlich wahrscheinlich jedesmal wegeschmissen vor lachen! Irgendwann wurde ich mal aufgeklärt - hat aber sehr sehr lange gedauert!
 
Aber Gott sein Dank ich bin nicht alleine auf dieser Welt - im Nachhinein schon witzig aber nicht in dem Moment.... Es gibt aber viele dennen es so geht! Vielleicht ist bei euch auch so ein Missverständniss aufgetreten? Möchtet ihr andere daran teilhaben lassen? Dann veröffentlicht doch eure Missverständnisse auf:
 
 
sprechblase
 
 
 
"www.vorbeireden.de ist der Blog für lustige Missverständnisse. Er veröffentlicht Deine Missverständnisse, die Dich auch im Nachhinein noch zum Lachen bringen. Die 3 Prämissen sind: witzig, lustig, unterhaltsam. Das Ziel von vorbeireden.de ist es, Euch zum Lachen zu bringen und von den ernsten Dingen des Lebens abzuhalten. Ein festgelegtes Thema gibt es nicht, die Auswahl somit Querbeet und nie langweilig. Schau' es Dir an und besuche uns auch auf Google+ und Twitter!"
 
 
Ich hab mich auf der Seite umgeschaut und hatte schon einige lustige Missverständnisse gelesen, die mich zum schmunzeln gebracht haben:O)
 
Macht mit!  Bestimmt gibt es auch etwas, was ihr gerne der Welt verkünden möchtet...
 
 
Christiane


Montag, 25. Februar 2013

bloomoon - unendlich gut lesen...

Ein  neuer Verlag ist erschienen der vieln von uns sehr gefallen wird! Alleine schon die Seite von Bloomoon ist ein echter Hingucker und trifft somit genau meinen Geschmack!
 

 
 
Hier stellt sich bloomoon kurz selbst vor:
"bloomoon  ist das neue Imprint für Jugendliteratur aus dem Hause arsEdition für Preteens ab zehn Jahren sowie für Junge Erwachsene. Ob einfühlsame 'Coming of Age'-Geschichte oder Liebesroman mit Social Media-Bezug, Humoriges aus dem Jungenalltag oder mitreißender Thriller mit Gänsehaut-Effekt - bloomoon ist bewusst vielfältig. Unsere Autoren beschreiben die Dinge aus ihrer jeweils eigenen Perspektive und öffnen dem Leser damit Türen zu anderen Erfahrungswelten. Durch welche er geht, ist ihm selbst überlassen - er kann sich mit unseren Büchern wegträumen in entlegene und skurrile Welten oder hierbleiben, ganz nah dran an der Wirklichkeit. Denn sowohl atemberaubende Biografien, fesselnde Thriller, leise Töne oder lautes Herzklopfen haben im neuen Imprint von arsEdition Platz."
 
Ich habe schon einige Bücher aus dem arsEdition Verlagsprogramm gelesen und obwohl ich nicht mehr als Jugendliche gelte, hat mir der  Inhalt und die Coveraufmachung immer sehr gefallen!

Am liebsten würde ich AURACLE - ein Mädchen, zwei Seelen und eine Liebe von Sina Rosati aus dem bloomoon Verlagsprogramm als nächstes lesen.
 
Ich liebe solche Bücher und freue mich von bloomoon in andere Welten verführt zu werden...
 
Und ihr welche Genre wären eure Favouriten? Vielleicht ist ja etwas bei bloomoon für euch dabei..
Schaut mal vorbei - wenn ihr auf das Banner oben klickt -könnt ihr das Gesamtprogramm vom Frühjahr 2013 lesen! Einige dieser Bücher habe ich schon gelesen, allesamt echt klasse gewesen! Newsletter abonieren und Fan bei  bloomoon auf Facebook werden und nichts mehr verpassen -auch keine Gewinnspiele..
 
 
 
Bloomoon - ich wünsche Euch alles Gute und vor allem viel Erfolg, den werdet ihr sicher haben! Und wir können unendlich gut lesen mit bloomoon ...
 
 
Christiane  




Freitag, 22. Februar 2013

Coffeeshop



Na das ist mal eine witzige Idee! Bastei Lübbe und Blogg dein Buch stellen euch Coffeeshop vor!
 
Worum es geht? Lest und schaut selbst!

"Mit "Coffeeshop", der digitalen Lifestyle-Serie aus der Hauptstadt, bekommt ihr nicht nur was auf die Augen, sondern auch auf die Ohren! Erlebt die kultige Geschichte von Sandra, ihren Freunden und dem alltäglichen Wahnsinn jetzt bei uns – zum anschauen und nachlesen!
Lernt bei "Coffeeshop", dem neuen Serienroman von Bastei Lübbe, die Charaktere und die Hauptstadt noch besser kennen. Zwölf Episoden stehen wöchentlich für alle E-Reader, Tablets und Smartphones als App mit Filmen, Musik, Games und vielem mehr zum mit fiebern bereit! Wird am Ende alles gut ausgehen? Findet es heraus!"








"Das schönste Büro der Welt ist im Coffeeshop einem gemütlichen Café in Berlin. Hier arbeitet Sandra, Sachensucherin. Ihre Kunden sind Menschen, die etwas verloren haben, oder die etwas finden wollen, das ihr Leben glücklicher macht. Doch auf der Suche nach dem Glück anderer Menschen gerät Sandra plötzlich mitten in die Suche nach ihrem eigenen Glück – und nach sich selbst. Unterstützt wird Sandra von ihren besten Freunden: Captain, der exzentrische Besitzer des Coffeeshops, Klaudi, die ihr Leben bei facebook dokumentiert, und Nils, der ihr am liebsten nicht nur bei ihren Suchaufträgen zur Seite stehen will …"


Eigentlich ein Cooler Job oder? Sachsucherin.... Naja und Nils finde ich auch nicht schlecht :O)
Ganz ehrlich bevor ich das Video gesehen hatte konnte ich mir nicht wirklich etwas unter Coffeeshop vorstellen, nachdem ich es gesehen hatte - fand ich es doch echt interessant und spannend! Tolle Leute, einen klasse Arbeitsplatz von dem Beruf mal ganz abgesehen - klingt alles sehr vielversprechend!  Und ist zudem noch sehr ansprechend gestaltet...

 
 
 
Dann viel Spass mit Coffeeshop - ich wünschte ich hätte so ein interessantes und aufregendes Leben wie Sandra ....
 
 
Christiane

Dienstag, 12. Februar 2013

Bod-e und Verve mit Mangostan


Vor kurzem kam bei mir ein kleines Überraschungspaket von Nutrition Worldwide  an. In diesem befanden ich 2 Vemma Produkte: Verve Energy Drink und Bod-e burn!
 
Beide Produkte beinhalten Mangostan von dem man immer wieder was hört. Offen für alles was ich nicht kenne, hab ich diese Produkte probiert und bin vor allem bei Bod-e erstaunt gewesen wie schnell es gewirkt hat!
 
Ganz klein steht unten auf der Dose das es nichts für Kinder, Schwangere und Stillende ist! Ist ja allen bekannt, das diese Gruppe sowieso keine Diäten in dieser Zeit machen sollte!!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  • 65 wichtige Mineralstoffe und Spuren- sowie Ultra-Spurenelemente pflanzlicher Herkunft
  • Sekundäre Pflanzenstoffe, Mangostan, Aloe Vera, Grüner Tee und Guarana-Samenextrakte zur Steigerung von Aktivität, Leistung, Aufmerksamkeit und Ausdauer
  • Energie mit lang anhaltender Wirkung und ohne leeren Kalorien oder Muntermacher, die zu Müdigkeit oder Nervosität führen
  • Enthält keine künstlichen Aromen, Farbstoffe, Süßungsmittel oder Konservierungsstoffe
  • leckerer, tropisch-exotischer Geschmack
Ausehen, Duft und Geschmack sehr fruchtig - würde ich auch richtig lecker bezeichnen! Leichte Säure machen es sogar zu einem Energy Erfrischungsgetränk!  Wirkung  konnte ich leider keine spüren -wie manche von euch ja schon mitbekommen bin ich resistent gegen Kaffee und Energy-Drinks....
 
Hier hatte ich das Gefühl durch die vielen positiven Inhaltsstoffe meinen Körper eher etwas gutes zu tun! Ich konnte nichts negatives daran finden!
 
Kostenpunkt liegt hier bei einer Dose im Schnitt bei circa 3€, finde es angemessen.
 
 
 
 
 
 
  • wildgewachsene Natur-Mangostan aus Südostasien (Garcinia Mangostana L.)
  • biologisches Aloe Vera Gel aus Blättern
  • biologischer, entkoffeinierter grüner Tee aus Blättern gewonnen
  • 12 antioxidative Vitamine, 65 pflanzliche, kolloidale Mineralstoffe, Spuren- und Ultraspurenelemente, sowie Mangostanextrakt aus über 40 natürlichen Xanthonen aus dem Pericarp (Schale) der Mangostanfrucht gewonnen
  • spezielle Mischung aus Kräutern, Pflanzen- und Phytonährstoffen
 
Weitere Zutaten und Nährwertangaben findet ihr HIER
 
 
Meine Erfahrung damit!
Duft und Aussehen erinnert an etwas fruchtiges.
Ich bin eine die nie frühstückt und diese Dose sollte innerhalb  von 30 Minuten nach dem erwachen eingenommen werden. Geschmacklich hat mich Bod-e an Abnehmshakes erinnert, die im Mund so faserig werden und mehr werden! Ich war sehr schnell satt und voll und das nach nicht einmal einer halben Dose  die im ganzen 237ml beinhaltet! Bis zur Hälfte gings ganz gut, aber das Sättigungsgefühl war sehr schnell da -das ich den Rest noch reinzwingen musste!
 
Man merkt sofort im Magen wie Bod-e wirkt - man fühlt sich mehr als gesättigt - so etwas habe ich bisher noch nie bei einem anderen Shake erlebt vor allem so schnell! Nicht einmal meinen Kaffee habe ich mehr angerührt, ich war voll nach dieser kleinen Dose bis oben hin! Und hielt auch bis zum Mittag an - so cirka 4 - 4 1/2 Stunden!  Ich finde man merkt sofort wie Bod-e burn im Körper arbeitet und reagiert!
 
Anbei lag noch eine Smart Food Guide mit empfohlenen Portionsgrößen von Gesunden Proteinen, Gemüse, Kohlenhydraten und gesunden Fetten! Mit Hilfe euer eigenen Hand könnt ihr die Menge eures Essen bestimmen...  Handteller groß z.B. oder Faustgroße Portionen!  Einfach sehr easy gemacht -sollte jedem leichtfallen seine ideale Menge für sich selbst herraus zu finden!
 
Ich habe die anderen Bod-e -Produkte jetzt nicht probiert aber anhand der Dosen würde ich bei mir selbst sagen -ausser diesen Dosen bräuchte ich keine Nahrung mehr aufnehmen.
 
Ich könnte mir gut vorstellen das es mit Bod-e als Diät man sicher schnell Erfolge erzielen kann -hoffentlich ohne JoJo Effekt -dies wird übrigens versprochen: Abnehmen ohne JoJo Effekt...
 
Die 2 Produkte habe ich zum testen bekommen!  Gelesen habe ich, dass man es als angemeldeter Kunde dort einkaufen könnte oder auch als Mitglied in einer kostenlosen Mitgliedschaft auch Geld verdienen könnte! Dieses MLM könnte auch gut funktionieren, wenn die anderen an Dir selbst sehen, was Du an Pfunde losgeworden bist, werden sie sicher neugierig auf Dein "WIE"....
 
 
Also was kostet das jetzt? Ich habe herrausgefunden das ein komplettes Programm Bod-e  für 4 Wochen etwas über 200€ kostet, ist viel Geld aber nachdem ich Bod-e gefühlt habe -bin ich mir sicher das es funktioniert.  Diese ganzen berühmten Abnehmdosen aus dem TV kommen im Monat ungefähr auf den gleichen Preis wie dieses Programm, nur so zum Vergleich.
 
 
Und was sagt ihr dazu? Hat einer von Euch schon so eine Kur mit Bod-e durch gezogen? Bestimmt mit Erfolg! Wieviel Gewicht konntet ihr in dem Monat verlieren?
 
 
 
Christiane
 
 
 
 


Sonntag, 10. Februar 2013

Deutschland testet -die letzte Runde

Die letzte Runde von Deutschland testet wurde eingeläutet! Ein letztes Mal könnt ihr für diese Aktion, Coupons downloaden->  ausdrucken -> shoppen-> testen-> und last but not least bewerten...
Wieder können Produkte aus dem ganzen Sortiment auf Herz und Nieren getestet werden.
 
Das letzte Hero Produkt ist Head & Shoulders Classic Clean, das auch von Wigald und seinen liebenswerten Assistenten getestet und für gut befunden wurde!
 
 
 
 
 
Und soll ich euch mal was verraten...?!?! Durch so eine Testaktion hatte mein Mann dieses Head & Shoulders Classic Clean für sich entdeckt! Er nutzt kein anderes mehr! Ich finde es riecht auch wirklich gut und pflegend! Der Duft hält lange an und mein Mann hat immer tolle Haare und Kopfhaut. Er benutzt es nun schon knapp 2 Jahre und wirklich kein anderes mehr...  Während ich es liebe immer wieder gerne  neue Produkte auszuprobieren! Das Perfekte habe ich für mich bisher noch nicht gefunden.  Typisch Frau oder?  
 
Weitere Produkte für diesen Monat sind übrigens:
 
Die Produkte Gillette Venus und den Gillette Fusion Proglide Styler haben wir auch schon ausprobiert! Kann ich (wir) nur empfehlen!
 
 
 
 
Christiane
 
 


Freitag, 8. Februar 2013

Valentinstag in einem anderen Teil der Welt

Der Valentinstag naht....
Bevor Dorian geboren wurde,war das für uns ein Tag mit Blümchen, Schoki und Parfum!
Es ist ein kleines Ritual gewesen...

Durch eine Bloggeraktion von Expedia bin ich auf die Idee gekommen - euch einen meiner schönsten Valentinstage zu verraten!
 
 
Mein Freundin lebte damals mit ihrer Familie in der Karibik und ich war ein paar Mal dort um sie zubesuchen und um das Land und die Leute kennen zulernen!
Eine wunderschöne Insel die in ihrer Farbenpracht kaum zu überbieten ist! Traumhafte Strände - 350 Stück für fast jeden Tag im Jahr ein Strand! Der Regenwald mit all seiner Flora und Fauna, die Alten Gebäude die schon seit Jahrhunderten dort stehen! Und die kleine bunten Hütten der Einwohner die von Türkis, Blau, Gelb, Grün bis Pink gingen!
Einfach traumhaft!

 
 


 
Dickenson Bay, English Harbour, Ein Hotelstrand wo man Wasserski und mit dem Katamaran fahren/segeln kann! Shirley Heights ist auch wunderschön... Half Moon Bay ein Traum immer leer -keine Touristen, Hawksbill Beach war auch immer leer...  Um die ganze Insel führt eine Straße von der aus Ihr einen Strand nach dem Nächsten entdecken könnt! Die meisten werden nur von Einheimischen genutz und sind frei von Touristen - dafür aber noch im urigen Zustand :O)  Flora und Fauna soweit das Auge reicht! Hotelstrände sind top gepflegt...
Ich wollte möglichst fiel von den Früchten der Insel essen, direkt von den Bäumen!
Meine erste Kokosnuss -total lecker! Die Black Pine ein Traum -das war eine Ananas die es nur in Antigua gibt! Advocados,Kokosnüsse, Mangos, Orangen, Grapefruits -meine erste Guave und vieles mehr... Pflanzen, Bäume und Sträucher mit den wundervollsten Blüten... Jeden Tag habe ich dort genossen!
 
Die Besuche dort gehörten zu den schönsten Zeiten in meinen Leben und ich zerre bis heute noch daran...
 
Die Leute stets lächelnd und freundlich und voller Lebenslust - ansteckend...
 
 
Einmal hatte ich das Glück Valentinstag in Antigua (Karibik) zu erleben! Ich wunderte mich, das wirklich jeder etwas Rotes trug -egal welches Alter und Geschlecht! Gerade an Valentinstag waren wir in St.Johns der Hauptstadt von Antigua. Ich finde diese Tradition eine wunderschöne Sache - denn wirklich jeder macht dabei mit!!!  Aus alle Läden schallte rythmische Karibische Musik dazu das Lächeln der Menschen - so was erlebt man im tristen Deutschland wahrlich nicht...

Diese Menschen haben wenig - strahlen aber trotzdem die pure Lebensfreude aus!

Auf der Insel gibt es viel zu erkunden und zu erleben. Die alte Kirche im Mittelpunkt von St. John´s die ganzen alten Bauten rund herum um die Insel, die Zuckerrohrmühlen ( eine wurde zum Wohnhaus umgebaut) diese sind überall auf der Insel verteilt. Früher wurde in Antigua Zuckerrohr angebaut! Nelsons Dockyard - besucht sein Haus -so ein kleines Bett aber voll schön. Taucht in längst vergangene Zeiten. In die Kolonialzeit von Antigua...

Lebt dort mit der Zeit und nicht danach...
Selbst die Nacht lebt dort und ist voll von faszinierenden Geräuschen. Ich hatte das Glück privat bei meiner Freundin zu wohnen und sie hat mir alles gezeigt!
Morgens wenn ich erwacht war -habe ich mich erst einmal in die Hängematte zwischen 2 Kokosnusspalmen mit einen Kaffee in den Garten gelegt! Dieser war voll mit tropischen Pflanzen, Bäumen, Sträuchern und deren Blüten und Früchten!
Ich könnte stundenlang weiter erzählen :O)

Neben der Geburt von Dorian, war für mich dieser Valentinstag einer der schönsten die ich miterleben durfte! Und da ging es nicht ums schenken, sondern ums erleben. Denn seine Liebe beweisen oder zeigen sollte man jeden Tag und nicht nur am Valentinstag!

Das ist mein persönlicher Geheimtipp für den Valentinstag.


 Christiane
 
 
 


Donnerstag, 7. Februar 2013

Zum Valentinstag eine Kuscheldecke....

Bald ist Valentinstag! Früher hatten wir uns eine Kleinigkeit gegenseitig geschenkt! Ich bekam meistens Blümchen und mein Mann Schoki und ein Parfum das ich an ihm besonders mochte!
Eigentlich immer das gleiche - Valentinstag wird aber immer bedeutender! Und genau Blümchen sind am diesen Tag besonders teuer genau wie am Muttertag....
Auch werden die Geschenke immer ausgefallener und außergewöhnlicher! Und komischerweise bekommt man alles in Herzform zu kaufen! Was also schenken?
Mir persönlich sind Geschenke lieber die man täglich benutzen kann und nicht nur als Deko im Regal verstaubt! Ich will Freude daran haben -wenn es geht das ganze Jahr!
Bei Monsterzeug habe ich was Tolles entdeckt! Da ich besonders gern kuschele, es warm und gemütlich habe und in letzter Zeit echt viele Bücher lese wie noch nie zuvor in meinen Leben, habe ich mir diese kuschelige Micro-Polarfleece Decke ausgesucht. Was Besonderes daran ist? Sie hat Ärmel und unten eine Art Fußsack! Wir haben schon eine in schwarz davon bei uns im Haushalt - das Problem war nur das ich Moppelchen etwas einengt wurde! So wurde sie schnell von Dorian und meinen Mann einverleibt!

Bei Monsterzeug war sie in einer größeren Größe und die musste ich haben. Ich hatte schon bedenken das sie vielleicht wieder etwas zu eng sein könnte aber nichts da! Die Ärmel haben viel Luft und sind schön lang, ich bin 1,71m groß - trotzdem war nach unten hin noch jede Menge Platz! Um es sich richtig gemütlich zu machen hat die Decke zudem noch einen Fußsack, Frauen haben ja bekanntlich immer dauerhaft kalte Füße. Außerdem schmiegt sie sich wie ein Schal um den Hals. Die Decke besteht aus dem kuschelweichen Hightech-Material: Micro-Polarfleece und ist zu 100%  aus Polyester! Die Größe ist 150 x 250 cm! Diese gibt es in 2 Farben in weinrot und so wie ich sie habe, in beige Vanille!
Also auch  für Mollige groß genug :O)  Das nenn ich kuscheln Deluxe.
Von so einen Geschenk hat man wirklich lange etwas davon! Ich leider nicht so fotogen wir Dorian, darum musst er sich fürs Fotoshooting opfern... Aber da seht ihr mal wie riesig die Kuscheldecke ist!
Sucht ihr vielleicht etwas anderes für eure Lieben? Noch mehr Valentinstags Geschenke und Ideen zu vielen besonderen Anlässen findet ihr bei Monsterzeug.de.
Wie wäre es mit Hot Stones um euch gegenseitig etwas Wellness zu versschaffen!
Aber das tollste was ich meinen Mann jemals zum Valentinstag geschenkt habe kann kaum einer von euch toppen! Das Geschenk wird dieses Jahr, 3 Jahre alt!
Und ihr? Habt ihr schon ein Geschenk zum Valentinstag oder sucht ihr noch???






Christiane

















Mittwoch, 6. Februar 2013

10-Euro-Silbermünze der Republik Frankreich Herkules



Sicher habt ihr euch schon öfters Gedanken gemacht was ihr für eure Zukunft tun könnt! Natürlich auch finanziell gesehen! Ihr legt Geld in Depots an, kauft Aktien und schließt Riesterrenten und Bausparverträge ab und und und....
Doch diese sind auch mit zusätzlichen Kosten verbunden! Selbst wenn ihr diese still legen lasst, fressen Gebühren nach und nach einen Teil eures Anlagevermögens weg! Das sind meine Erfahrungen.
Erst durch die Seite von BTN-Muenzen.de hat es in meinen Kopf klick gemacht!
In manchen Dokumentationen sieht man doch Schatzjäger - die einen Schatz finden z.B. eine Truhe voll Gold und und seltenen Münzen! Der Wert die diese Münzen damals hatten entsprach vielleicht nur ein zehntel oder sogar noch weniger, als es dem Wert von heute entspricht! 
Mittlerweile ist hängt Silber in der Wertsteigerung sogar das Gold ab.
Wenn ihr hier die Wertentwicklung mal seht- innerhalb von 2 Jahren ist eine Wertsteigerung von über 10,9 %  entstanden!
Als Beispiel: Ihr habt heute Münzen in Wert von 500€ in 2 Jahren sind dann aus den Münzen 550€ geworden - bei konstanter Wertentwicklung! Und das ohne irgendwelche Verwaltungsgebühren - da ihr sie zu Hause einlagert!  Wann immer ihr wollt könnt ihr sie später eintauschen gegen Bargeld!
Vielleicht hat der Wert einer 10€ Münze in 15-20 Jahren 25€ oder sogar mehr weil es eine Sonderprägung war! Oft haben Münzen mit limitierter Auflage einen hohen Wertzuwachs.

Eine Münze, die gerade bei BNT geprägt wurde ist die 10-Euro-Silber-Gedenkmünze aus der Republik Frankreich, diese wurde dem griechischen Gott Herkules gewidmet! Sie ist aus massiven Silber und amtlich streng limitiert! Ausgabeland ist Frankreich.



Edelmetalle wie Silber, Gold und Platin haben immer einen Wert, denn der Vorrat dieser Edelmetalle auf unserer Erde geht zuneige, und sind deshalb ein gutes Anlagevermögen für zu Hause! Euch entstehen keine Verwaltungsgebühren wie bei Aktien oder sonstigen Verträgen die eigentlich als eure Rücklage gedacht ist.
BNT führt viele Editionen und Einzelangebote, sowie Anlage -Münzen!
Mir persönlich gefallen die Anne Geddes Münzen sehr, bisher hatte ich nicht über diese Art von Anlage Vermögen gedacht, jetzt wo die ganzen Jahresbelege kommen und ich bei jeden Vertrag sehe was an Gebühren abgezogen oder berechnet wurde bin ich schon sehr verärgert! Mal grob zusammen gefasst, sind rund 270€ an Gebühren abgezogen worden!
Dafür hätte man 8 Anlage Münzen aus feinstem Silber kaufen können.
Auf der Seite BNT-Muenzen.de war ich selber schon ein paar Mal, um einfach heraus zu finden woher diese Münze stammt und was das Motiv bedeutet, die ich gerade ertauscht habe! 
Schaut mal vorbei, seht euch um und informiert euch!
Christiane  

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Dienstag, 5. Februar 2013

Der Duft der grünen Papaya

Eine Geschichte in einer Geschichte, wunderschön geschrieben! Das Cover lädt zum träumen ein mit der Küste und den wilden Blumen und dann noch der Titel: "Der Duft der grünen Papaya" hat mich überzeugt und neugierig gemacht!
 
 
 
 
 
 
Doch worum geht es?
"Sie floh vor der Vergangenheit und fand das Paradies...

Im gleißenden Sonnenlicht steigt Evelyn Braams auf Samoa aus einer Propellermaschine. Sie hat ihr Leben in Deutschland zurückgelassen, um schmerzhaften Erinnerungen zu entkommen. In einer einsamen Bucht mietet sie sich bei zwei alten Damen ein und freundet sich schnell mit der herzlichen Ili an. Doch diese bangt um ihren Besitz, den ihre Cousine Moana an einem amerikanischen Investor verkaufen will - aus Rache. Everlyn versucht zu helfen und verstrickt sich dabei immer tiefer in Ereignisse, die zurückgehen auf eine alte Geschichte von Liebe und Hass...

Eine große Familiensaga in der Südsee zwischen Kolonialzeit und Gegenwart"

Ich weiss was mich an diesen Buch mehr beeindruckt hat, entweder das beeindruckende Leben und die Kultur der Samoaner und das Land oder die Geschichte auch an sich.
Das Buch handelt von Liebe, Traditionen, Hass, Trauer, Intrigen, die Kultur der Samoaner an sich und Wut die sich scheinbar vererben läßt!
Evelyn flüchtet vor Trauer und Suizidgedanken vor ihren Mann! Vor 4 Jahren ist nur nach wenigen Stunden nach der Geburt ihre Tochter Julia gestorben. Jeder ging auf seine Weise damit um, nur Evelyn konnte das nicht verkraften - ganze 4 Jahre lang -bis sie sich fast das Leben nehmen wollte!
Sie floh und wie das Schicksal so will, landet sie im Papaya Palast auf Savaii! Zwei über 90 Jährige Samoanrinnen wohnen Tür an Tür und sprechen seit 80 Jahren kein Wort miteinander, sie machen sich gegenseitig das Leben schwer wo es nur geht!
Evelyn wohnt bei Ili - ein durchsichtiges Band scheint sie zu verbinden, sie freunden sich an und nach und nach erzählt Ili "IHRE Geschichte"  diese Begann im Jahre 1914 mit der Liebe eines Deutschen Grafen zu einer Samoanerin! Einfach nur wunderschön.
 
Was ein Mensch in seiner Unbedachtheit auslösen kann ist unglaublich! Durch das Eingreifen in einer Fiafia (Feier) entstand Hass. In Tupu der sonst -eventuell immer noch friedlich Seite an Seite mit Tristan von Arnsberg und seiner Schwester Tuila leben würde! Dieser kleine Auslöser ist das Verhängnis der ganzen Geschichte! Aber lest selbst! Lasst euch von der Kultur und der Geschichte von Samoa besonders Savaii beeindrucken!
 
Es gibt tatsächlich noch Menschen - die immer noch keine Geld brauchen um zu Leben! In dem Paradies gibt die Natur den Menschen alles was sie zum Leben brauchen. Hier in Deutschland undenkbar. Die Papaya spielt hier für Ili eine wichtige Rolle...
 
Ich war neugierig und habe die Orte Palauli Bay wo der Papaya Palast erbaut wurde ergoogelt, Mount Mafane (sieht aus wie ein Vulkan von oben), all die Orte die in dem Roman vorkamen -gibt es tatsächlich.  Und an dem einsamen Strand an der Palauli Bay steht tatsächlich ein einsames Haus.
 
Sarah Benedict hat wirklich schön geschrieben und die Geschichten in einander verwoben. Auch wenn es nicht viele Happy Ends in der Vergangenheit dieses Buches gibt, brachte sie mich durch den Schreibstil den Ereignissen sehr nahe.
Kleiner intigrierter Sprachkurs auf Samoanisch inklusive...
 
Sarah Benedict
Orginal Titel: Der Papaya-Palast
 
 
Seiten: 573
Erscheinungsdatum: 17. Dezember 2012
Taschenbuch
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-442-38056-5
Preis: 9,99€ 
 
 
Christiane




Montag, 4. Februar 2013

genetic balance - Die Diät Revolution

Schon immer wußte ich das mein Gewicht genetisch bedingt ist. Das hat mir dieses Buch bestätigt. Doch welchen Stoffwechseltyp ich habe das -wußte ich bisher noch nicht!
 
Dieses Buch hilft - die richtige -sagen wir einmal, Lebenseinstellung auf sich individuell abgestimmt zu finden.


 
Es ist sehr verständlich geschrieben und mit den vielen schönen Motivierenden Bildern und hilfreichen Tabellen fast ein Must have im Diäten-Bücherregal - ich habe schon einige dieser Bücher bei mir zu Hause :O)
Was ich toll finde: In dem Buch werden sämtliche Diäten aufgelistet und erklärt für wen sie sinnvoll sind und ob sie überhaupt einen Sinn haben. Absolut ehrlich und dabei geht nicht jede Diät schlecht weg -man muss halt nur der richtige Typ dafür sein.
 
Auf gelistet ist das Buch in folgende Kapitel:
  • Es sind die Gene
  • Ein wenig Theorie-was man über moderne Genetik wissen sollte
  • Gene und Ernährung
  • Vom Stoffwechsel und von seinen Typen
  • Rund und gesund? Das hat noch nie gestimmt!
  • Der virtuelle Gentest - welcher Stoffwechseltyp sind Sie?
  • Das genetic balance Stoffwechselprogramm
  • Sicher zum Wunschgewicht-das Vier-Phasen-Stoffwechselprogramm
  • Diäten -eine schickt sich nicht für alle
  • Der genetic balance - Gentest
  • Die besten Rezepte für jeden Typ
  • Die Nährstofftabellen




In dem Gentest könnt ihr für euch selbst heraus finden anhand einiger Fragen ob ihr
  • ein Guter Fettverbrenner oder
  • ein guter Kohlenhydrateverwerter oder
  • ein Mischtyp seid!
  • Außerdem bestimmt ihr euren Abnahmetypen Stark oder Schwach
  • euren Sporttyp: Stark oder Schwach
  • euren JoJo-Effekt-Typ: Stark oder Schwach
  • eurer genetisch bedingtes Übergewicht
  • und ob ihr eventuell Nahrungsunverträglichkeiten vorweist!
 
Als das könnt ihr durch ein paar Fragen bestimmen und damit die richtige Diät für euch rausfinden!

 
 
Anhand vieler hilfreicher Tabellen errechnet ihr dann z.B. BMI und Kalorienbedarf!
Ist wirklich einfach!


 
Durch dieses Buch habe ich heraus gefunden das ich eigentlich der Schlimmste Typ sein kann den es gibt:
  • Ich bin ein Mischtyp
  • ein schwacher Abnahmetyp
  • ein schwacher Sporttyp
  • eine starker JoJo-Effekt Typ
  • und bin genetisch veranlagt zu Übergewicht!
  • Toll! Danke :(  Habs gewußt...
 
 
 
Wie funktioniert diese Diät?
Anhand von vier Phasen: Startphase, Gleitphase, Zielphase und Zwischenphase, diese sind auf euren persönlichen Bedarf abgestimmt, dass heißt das z.B. ich und meine Freundin absolut nicht die gleiche Diät haben werden da sie ein anderes Typenprofil aufweist als ich!


 
Das Buch ist sehr logisch erklärt und oft hat es bei mir klick gemacht * Ah deshalb*
 
Hinten im Buch sind viele leckere Rezepte zu jedem Typ ein Woche -7 Tage Rezepte á 1800 Kalorien! Ich hab die letzten Tage einige Rezepte ausprobiert, sie sind sehr lecker aber auch sehr mächtig. Ich habs nicht geschafft auch nicht 4 Mahlzeiten so wie es im Buch steht sonder nur 2-3 am Tag.
Glaubt man gar nicht wenn man mich sieht, laut Buch habe ich die höchste Fettstufe der Fettsucht und trotzdem schaffe ich es nicht die Portionen zu essen die sogar unter meiner eigentlich Bedarfszahl liegen! Ich sollte eigentlich Rank und schlank wie ein Reh sein...

 
Vielleicht muss ich erst einmal meinen Stoffwechsel in den Gang bekommen...
 
Das Buch ist gefällt mir sehr, sehr ansprechend gestaltet und wird vielen von euch einen AHA -Effekt vermitteln, da bin ich mir sicher.
Welcher Typ bist Du???


Dr. med. Lutz Bannasch
genetic balance Die Diät-Revolution

Seiten:224
Paperback Klappbroschur
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-20020-3
Preis: 19,99€

Sehr empfehlenswert!



Christiane