Samstag, 12. Januar 2013

Für mehr Chancen im Leben....

Neues Jahr, neues Glück....

Für einige beginnt die Arbeitssuche wieder oder die Verträge müssen verlängert werden - gerade in meiner Familie - höre ich immer wieder von Stellenabbau und Vertragsverlängerungen und die Unsicherheit die damit verbunden ist, was nun passieren wird....

Es ist schwierig geworden in der heutigen Zeit -meist ist alles ausgerichtet zum Vorteil des Arbeitgebers. In letzter Zeit habe ich selber auch nachgedacht,  ob ich eine Umschulung zur Bürokauffrau machen soll oder nicht.

Dabei wurde ich auf eine Seite aufmerksam gemacht www.date-up.com



 
 
Dort könnt ihr euch für Seminare und Umschulungen anmelden! In wenigen Wochen habt ihr dann einen Abschluss z.B. in Buissness Englisch, Bürowesen (verschiedene Gebiete), Weiterbildungen in eventuell euren derzeitigen Berufen (sofern dieser vertreten ist)  oder auch Abschlüsse nachholen. Ich habe dort Berufsrichtungen entdeckt die ich bisher noch nie gehört habe - das werden dann wohl die zukunftsweisenden Berufe sein.
 
Für Arbeitssuchende wird bei date-up.com ein gefördertes Weiterbildungsprogramm angeboten, anderem auch Bewerbungstrainings. Sprecht mit euren Arbeitsberater bzw. Arbeitsvermittler eventuell könnt ihr mit einem Bildungsgutschein gefördert werden.
Ích habe ein Jahr lang, wöchentlich einmal die Woche, in einer Abendschule mich in Sachen Buchhaltung weitergebildet. Alles alleine von mir selbst finanziert... 1 Jahr!!!!!! 
Bei date-up ist sowas schon in wenigen Wochen möglich allerdings in Vollzeit!
Das heißt von Montag bis Freitag täglich für ein paar Wochen die sagen wir mal "Schulbank" drücken!
 
Die Seminare finden in den Standorten  Hamburg, Stuttgart, Berlin, Schwerin und Frankfurt statt. Weitere SAP Lehrgänge finden in München statt.
Auch Berufstätige können sich hier Weiterbildungen aneigenen - vielleicht werden diese Jahr vom Arbeitgeber unterstützt? Fragt doch einfach mal nach?
 
Für Firmen werden speziell individualisierte und marktorientierte Schulungen angeboten.
Was die Kurse, Seminare und Schulungen  kosten werden - konnte ich leider nicht ausmachen, im jeden PDF stand aber eine kostenfreie Nummer und Email drin - bin mir ziemlich sicher das die Mitarbeiter gerne Auskunft darüber geben werden!
 
Aus dem Angeboten fand ich den Beruf Bürokauffrau ansprechend für mich, in  10 Wochen in Stuttgart zur Bürfokauffrau werden! Wäre ich vor meiner Schwangerschaft arbeitslos geworden und man hätte mir angeboten eine Umschulung mitzumachen hätte ich das Angebot sofort wahrgenommen!  Nun mit Kleinkind, ohne Familie oder Unterstützung sieht das schlecht aus -irgendwie ist man Ortsgebunden geworden.
 
Wie schaut es bei euch aus? Einige sind bestimmt in Elternzeit von euch? Und ihr anderen, seid ihr berufstätig oder sind vielleicht auch einige von euch arbeitslos? Vielleicht wäre dann so eine Umschulung ja eine Option? Habt Mut zur Veränderung...
 
 
Christiane

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen