Montag, 28. Januar 2013

Freixenet Mia

Bei brandnooz durften 1000 Tester den neuen Wein von Freixenet testen.
 
Und zwar Freixenet Mia!
Davon gibt es derzeit 2 Varianten:
Mia Tinto - ein halbtrockener Rotwein und
Mia Blanco - ein fruchtiger Weißwein! Kreiert wurden die Weine von Gloria Collell- die etwas von den katalanischen Flair in den Weinen weitergeben möchte - ein Stück Spanien zu uns nach Hause!
 

 
 
Diese Weine bestehen aus vollmundigen und fruchtigen Aromen spanischer Rebsorten!
 
Erhältlich in Flaschen zu 0,25l - ca 1,39€
und 0,75l - hier liegt der Kostenpunkt um die 4,00€!
 
So nun zu Mia Tinto, dieser wird als vollmundig und fruchtigen Rotwein beschrieben und passt gut zu Tapas und mediteranen Fleisch und Gemüsegerichten! Wir fanden ihn eher trocken, war ehrlich gesagt für mich persönlich nicht so mein Fall! Hat einen schönen kräftigen dunklen Rot-Ton.  Zu Hartkäse wie Parmesan fand ich passend! Mit den Rest aus dieser Flasche habe ich am nächsten Tag ein Pfannengericht verfeinert, das Aroma das er dem Gericht gab war echt gut und lecker, das gewisse Etwas -wie man so sagt.
Auch fand ich ihn etwas zu schwer in der Note und stieg schnell zu Kopf mit seinen 13,5%vol.
 
Der Mia Blanco hingegen traf genau  meinen Geschmack. Beschrieben wird er als harmonisch-fruchtig, was auch sehr treffend ist. Sehr lecker - mit einem Hang nach Süffigkeit, den kann ich mir gut an lauen Sommerabenden vorstellen - passt zu leichten Gerichten, Geflügel und irgendwo habe ich gelesen auch zu Sushi! Das ist ein absoluter - Frauenwein! Goldig in der Farbe und fruchtig im Geschmack, obwohl ich diesen zuordenen kann -welche Fruchtaromen das sein könnten! Er ist frisch, leicht und mild - einfach nur lecker... Duftet wie Sekt. 
 
 
Mia Blanco ist mein Favourit von den Beiden, kam auch im allgemeinen besser an als der Mia Tinto... Ich glaube Mia Tinto könnte eher was für die männlichen Weinliebhaber sein...
 
Jung und frisch wie er ist,der Mia Blanco, mit einem tollen modernen Design des Etiketts macht ihn auch ideal als Mitbringsel zu Feierlichkeiten im Sommer....
 
 
Durfte einer von euch auch die Weine testen? Oder habt ihr sie so schon mal probiert? Wie haben sie euch geschmeckt? Welchen fandet ihr besser? 
 
 
 
Christiane


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen