Montag, 28. Januar 2013

Freixenet Mia

Bei brandnooz durften 1000 Tester den neuen Wein von Freixenet testen.
 
Und zwar Freixenet Mia!
Davon gibt es derzeit 2 Varianten:
Mia Tinto - ein halbtrockener Rotwein und
Mia Blanco - ein fruchtiger Weißwein! Kreiert wurden die Weine von Gloria Collell- die etwas von den katalanischen Flair in den Weinen weitergeben möchte - ein Stück Spanien zu uns nach Hause!
 

 
 
Diese Weine bestehen aus vollmundigen und fruchtigen Aromen spanischer Rebsorten!
 
Erhältlich in Flaschen zu 0,25l - ca 1,39€
und 0,75l - hier liegt der Kostenpunkt um die 4,00€!
 
So nun zu Mia Tinto, dieser wird als vollmundig und fruchtigen Rotwein beschrieben und passt gut zu Tapas und mediteranen Fleisch und Gemüsegerichten! Wir fanden ihn eher trocken, war ehrlich gesagt für mich persönlich nicht so mein Fall! Hat einen schönen kräftigen dunklen Rot-Ton.  Zu Hartkäse wie Parmesan fand ich passend! Mit den Rest aus dieser Flasche habe ich am nächsten Tag ein Pfannengericht verfeinert, das Aroma das er dem Gericht gab war echt gut und lecker, das gewisse Etwas -wie man so sagt.
Auch fand ich ihn etwas zu schwer in der Note und stieg schnell zu Kopf mit seinen 13,5%vol.
 
Der Mia Blanco hingegen traf genau  meinen Geschmack. Beschrieben wird er als harmonisch-fruchtig, was auch sehr treffend ist. Sehr lecker - mit einem Hang nach Süffigkeit, den kann ich mir gut an lauen Sommerabenden vorstellen - passt zu leichten Gerichten, Geflügel und irgendwo habe ich gelesen auch zu Sushi! Das ist ein absoluter - Frauenwein! Goldig in der Farbe und fruchtig im Geschmack, obwohl ich diesen zuordenen kann -welche Fruchtaromen das sein könnten! Er ist frisch, leicht und mild - einfach nur lecker... Duftet wie Sekt. 
 
 
Mia Blanco ist mein Favourit von den Beiden, kam auch im allgemeinen besser an als der Mia Tinto... Ich glaube Mia Tinto könnte eher was für die männlichen Weinliebhaber sein...
 
Jung und frisch wie er ist,der Mia Blanco, mit einem tollen modernen Design des Etiketts macht ihn auch ideal als Mitbringsel zu Feierlichkeiten im Sommer....
 
 
Durfte einer von euch auch die Weine testen? Oder habt ihr sie so schon mal probiert? Wie haben sie euch geschmeckt? Welchen fandet ihr besser? 
 
 
 
Christiane


Donnerstag, 24. Januar 2013

Philips Perfect Aqua Care

Auch ich war bei der Kampagne 1, 2, 3, los ....Entknittern bei Buzzer.biz dabei!

Dabei durften wir die Philips GC8640 Dampfbügelstation  Perfect Aqua Care ausprobieren!
Ich bin eigentlich ein Bügelmuffel und würde für etwas ungeliebtes nie mehr Geld ausgeben als unbedingt nötig! Trotzdem hat mich es interessiert warum Menschen so viel Geld ausgeben um zu bügeln....

Ich wurde eines besseren belehrt! Und ich habe einen Wandel an mir entdeckt! Bügeln kann ja Spass machen und es lohnt sich hierbei etwas mehr Geld auszugeben?!

Mit einem 2,2 Liter Tank- der größte bisher auf dem Markt und der Optimal TEMP -Technologie ist Bügeln nicht mehr zeitaufwendig und total easy geworden! Man muss nicht mehr warten bis sich die Temperatur erhöht oder senkt -sonder bügelt ein Kleidungstück nach dem anderen egal ob Seide, Baumwolle, Wolle oder Leinen... Egal welchen Stoff - einfach durchbügeln! Die Sohle der Dampfstation geleitet über die Stoffe und man sieht sofort Ergebnisse!
 
 
 
 
Durch einen Druck von 5 bar werden pro Minute bis zu 220g Dampf durchgejagt! Das ist eine Menge Dampfkraft die das bügeln erleichtern - allerdings als Brillenträger könnte ich mir gut vorstellen das ihr immer eine beschlagene Brille habt.
 
Am leichtesten bügelt es sich- wenn die Wäsche knochentrocken ist! Während ich bei meinen alten Bügeleisen, bei solcher Wäsche kaum eine Chance gehabt hätte, hier irgendwie es Ausgehtauglich gebügelt zu bekommen! Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Vor allem spart man auch viel Zeit ein!
 
Uns geht nur ein Gedanke durch den Kopf: Einmal Dampfbügelstation nie wieder Bügeleisen! Witzig ist, dass Freunde genauso denken!
 
Gerade für Großfamilien, Bügelmuffel wie mich und Geschäftleute mit edlen Anzügen und Hemden, die ideale Lösung. Und Bügelmuffel gehören der Vergangenheit an- so geht es mir! Das Bügeln macht echt Spass! In 2 Stunden habe ich die Wäsche von 2 Wochen gebügelt! Bei im Durchschnitt alle 1,5 Tage ein Wäscheständer  also fas 10 Wäscheständer voll ist das nicht schlecht! Ich bügle wirklich alles was mir unter die Finger kommt, Handtücher, Putzlumpen, Unterwäsche,  Gardinen und so weiter, dass sind zum Beispiel Dinge die ich früher immer nur zusammengelegt habe und glattgestrichen habe...
 
Dampfbereit in wenigen Minuten (2-3), kann der Spass losgehen! Hört sich beim aufwärmen ein bisschen an wie ein Wasserkocher und ab und zu ertönt so ein Geräusch das an eine Kaffeepadmaschine erinnert...
 
Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig das Bügeleisen auf der Sohle stehen lassen - wo man normalerweise es hochkant aufstellt. Es passiert nichts und schaltet sich automatisch bei Nichtbenutzung ab! Kein verbrennen der Kleidung mehr!
 
 
Ein einziges Manko wäre: die Größe der Dampfbügelstation! Sie braucht etwas mehr Platz gegenüber einem Bügeleisen.
 
Ansonsten ist dieses Gerät einfach "Erste Klasse" und möchte ich nicht mehr missen! Und es ist auch noch hübsch anzuschauen :O)
 
Regelmäßiges Entkalken - sorgt laut Hersteller immer für gleichbleibende Qualität! Bisher musste ich noch nicht entkalken, wenn es soweit ist meldet sich das Gerät, genaue Anleitung liegt bei!
 
Ich bin eine die eher skeptisch war - vor allem der Preis hat mich abgeschreckt! Nie hätte ich vorher eine Dampfbügelstation einfach so gekauft! Als ich zu diesen Test eingeladen, dachte ich warum nicht mal probieren - kann es ja zurückgeben! Aber die gebe ich nicht mehr her, es lohnt sich wirklich etwas mehr Geld in so ein Gerät zu investieren! Kostenpunkt liegt hier zwischen 199€ und 229€, also vorher Preise vergleichen. Bin wirklich sehr zufrieden!
Mein Mann ist ja Südländer und alle aus seiner Familie haben eine kleine Fussballmannschaft an Kinderschar zu versorgen. Was das für eine Zeitersparnis für meine Schwägerinnen wäre, die müssen teilweise für 6-9 Personen die Wäsche bügeln!
 
Gerade bei so Großfamilien ist so eine Anschaffung der Philips Perfect Aqua Care eine große Arbeitserleichterung und Zeitersparnis! Zeit ist ein wichtiges Gut bei so vielen Kindern....
 
Sogar mein Mann ist von der Station mehr als begeistert! Sie ist Idiotensicher auch von Männern bedienbar - es kann nichts mehr falsche gemacht werden...
 
Wie bügelt ihr?
Habt ihr noch Bügeleisen oder habt ihr eine Dampfbügelstation?
Wenn ja welche Marke, was war der Preis? Und seid ihr zufrieden damit?
 
 
Christiane

Gillette Venus & Olaz

Ich bin bei den Testladies Projekt dabei, bei dem 100 Bewerber den neuen Gillette Venus Rasierer testen dürfen!  Dieser ist neu mit einem Feuchtigkeitskissen mit Olaz, dieser hilft die Feuchtigkeit in der Haus zu halten! So wird Haarentfernung und Hautpflege mit diesem 2 in 1 Produkt mit einander verbunden! Die 5 Klingen-Technologie sorgen für eine gründliche und schonende Rasur, gleichzeitig hilft das Olaz Rasiergelkissen, die wertvollen Feuchtigkeitsdepots der Haut zu bewahren.
 

Durch die goldene Aufmachung  wirkt es noch Luxuriöser als die bisherigen  aus der Venus Reihe.
Als erstes, die Haut anfeuchten- ich selber rasiere mich eh immer beim Duschen! Durch den beweglichen Schwingkopf, passt sich der Rasierer optimal der Kontur des Körpers an!  Es fühlt sich an wie ein sanftes Gleiten des Rasierers durch die 5 Klingen fast kaum spürbar! Ich habe gerade eben meinen „Alten“ mit dem „Neuen“ verglichen. Dort sind nur 3 Klingen! Erst wenn man das rasieren der beiden vergleicht- merkt man den Unterschied. Das  ist so ähnlich wie ein Marken Vanilleeis gegen ein Noname Vanilleeis – beide schmecken lecker und doch hat das Marken Vanilleeis das gewisse etwas.
 
 
Von Duft her riecht es sehr fein –in die pflegende Richtung, ein kleinen Touch seifig und ein Hauch von Blumigkeit…  Durch das Kissen bildet sich eine leicht Schicht (Konsistenz etwas schleimig –gelig)
Durch das duschen wieder leicht zu entfernen. Der Duft hält im Schnitt circa eine Stunde bei mir- denke aber das es von der jeweiligen Person abhängt und was rasiert wurde ( Beine oder Achseln ist doch ein Unterschied).
 
Im Allgemeinen war ich sehr zufrieden! Mein „Alter“ landet heute nach dem posten in den Müll.
Das goldene find ich doch schöner! Wer sich nur die Rasierköpfe kaufen will, weil er z.B. blau schöner findet – ich habe es gerade getestet, sie sind kompatibel mit den  „Alten“!
Möchtet ihr auch gerne testen??
Klasse, bei Gillette Venus Deutschland auf Facebook werden insgesamt weitere 300 Tester gesucht! Ab dem 23.01.2013 drei Wochen lang, werden jede Woche 100 Testerinnen ausgewählt!
Sollte jemand kein Glück haben,  ab Februar ist der Gillette Venus & Olaz Rasierer im Handel zum Preis von 12,99€ erhältlich.
Er ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert! Macht mit!  Werdet zu Göttin in euren Haus :O)
 
 
Christiane

Mittwoch, 23. Januar 2013

MAGYRIA - Das Herz des Schattens

Das war ein Roman…. Schwierig für mich zu lesen, aber der Inhalt dennoch schön…
Ein Fantasy- Roman aus dem Hause Blanvalet.
MAGYRIA- Das Herz des Schattens

Doch worum geht es?

Sein Fluch verlangt nach ihrem Blut, sein Herz nach ihrer Liebe!

"Ein Jahr als Au-pair in Budapest – das klingt für die junge Deutsche Hanna nach einer aufregenden Zeit! Wie aufregend ihr Aufenthalt dort tatsächlich werden soll, ahnt Hanna allerdings erst, als sie den rätselhaften Mattim kennenlernt. Die Geschichte, die er Hanna erzählt, klingt unglaublich: Mattim und sein Bruder Kunun sind Vampire – und sie stammen aus der Welt Magyria, die parallel zu der unseren existiert. Aber während Kunun sich ganz der Finsternis ergeben hat, versucht Mattim mit aller Kraft, das Gute in sich zu bewahren. Um nicht von der Dunkelheit in seinem Innern überwältigt zu werden, braucht er einen starken Halt auf der lichten Seite – den nur Hanna ihm geben kann. Doch Kununs Pläne sind weitreichender und bösartiger, als Hanna und Mattim es sich jemals hätten vorstellen können. Und schon bald muss Hanna sich fragen, ob sie für ihre Liebe zu Mattim alles aufzugeben bereit ist. Sogar ihre Menschlichkeit….."

Sogar ihre Menschlichkeit…. Klingt gut –aber in Wirklichkeit wohl eher ihr Leben….

Ich muss zugeben es war bisher das erste Buch, wo mich nicht von Anfang in seinen Bann gezogen hat! Diesmal habe ich für das Buch wirklich lange gebraucht bis ich dieses Buch fertig gelesen habe. Die Kapitel waren so in die Länge gezogen mit zum Teil zu detaillierten Dingen der Handlungen der Protagonisten – war sehr schnell ermüdend! Teilweise etwas zu kitschig und naiv in Sachen Liebe und Tatendrang . Erst auf den letzten 100 Seiten hat sich der Schreibstil der Autorin plötzlich gewendet- die Romanfiguren waren plötzlich reifer und der Schreibstil schön flüssig!

Interessant fand ich auch die Theorie von Magyria und die Stadt Akink und ihr Parallel Welt-also unsere mit der Stadt Budapest! In Magyria sind Vampire: Schatten und dann gibt es noch Schattenwölfe. Wer von denen gebissen wird verwandelt sich in einen Schatten! Manche Schatten verwandeln sich mit der Zeit je stärker der Wolf ist in einen Schattenwolf! Nicht kann die Schatten töten außer Licht und Akink besteht aus Licht, sogar das Königspaar und sein Sohn Mattim! Da die Schatten die sonst nur Nachts angriffen, nun auch ab und zu mal tagsüber zu sehen sind – was eigentlich unmöglich ist, versucht Mattim hinter dem Geheimnis zu kommen! Denn immer mehr von seinen Freunden werden zu Wölfen oder auch Schatten! Akink ist bedroht. Er wird zum Schatten um Akink zu helfen und lernt seine bösen Geschwister Kunun und Atschorek kennen. Erst nach der Verwandlung zum Schatten- kommt er durch das Portal in die Parallel Welt Budapest – was ich klasse fand, das die Autorin ihm hat lesen und schreiben lernen und viele Dinge musste er im Buch erlernen die für uns alltäglich sind. Hier in Budapest lernt er Hanna kennen! Sofort ist da etwas zwischen ihnen. Denn beide haben ein gutes Herz! Auch Hanna hat die Fähigkeit sich die verlorenen Erinnerungen zurückzuholen die Vampire ihr nehmen… Normalerweise, je mehr Vampire sich bedienen umso mehr fehlen ihn Stunden bis Tage an Erinnerungen! Am Anfang wird Hanna als Empathie beschrieben, was aber m Buch irgendwie verloren geht! Denn jeder von s hat den Spürsinn, das mit einem etwas nicht stimmt und das z.B. Gefahr droht!


Vampire können durch das trinken von Menschblut –tagsüber sich sehen lassen….

Dadurch dass Hanna Erinnerungen zurückholen kann ist sie etwas Besonderes und so entsteht auch eine Liebe zwischen Mattim und Hanna, manchmal etwas kitschig… Nicht wirklich gelingt jeder Plan von den Beiden – was bei mir öfters nur Kopfschütteln gebracht hat.

Das Licht spielt natürlich eine große Rolle in diesen Roman-für mich innere Magie….
Mattim ist übrigens der letzte Lichtprinz! Kunun der erste und der älteste Schatten!

Mich hätte interessiert wie, so ein Schatten überhaupt erst entstehen konnte. Wie entstanden die ersten Wölfe?

Gefallen hat mir besonders gut das Cover! Das den Inhalt der Geschichte von Licht und Schatten wiederspiegelt auch die 2 Parallelwelten kann man nun erahnen – denn wenn man genau hinschaut ist das Cover auch ein Spiegelbild!

Am Ende des Buches kann man den ersten Kapitel und einen kleinen Einblick ins 2. Kapitel des nächsten Folgeromans lesen, diese klangen sehr vielversprechend wenn dieser Schreibstil beibehalten wird!

Die Autorin Lena Klassen hat für mich neue Theorien aufgedeckt zum Thema Vampire, den Inhalt der Geschichte fand ich sehr ansprechend, der anfängliche Schreibstil war erst mal nicht so meins –hat sich aber im Laufe verändert und wurde im letzten Drittel des Buchen flüssiger….

Mehr will ich aber nicht verraten, war trotz Startschwierigkeiten sehr unterhaltsam!


Lena Klassen

Erscheinungsdatum:18.April 2011
Seiten: 567
Taschenbuch Broschur
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-442-26810-8
Preis: 9,99€


Christiane

Samstag, 19. Januar 2013

Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt - auf Facebook gibt es 3 Gutscheine á 20,13€ zu gewinnen für den Readmore-Shop.de! Teilnehmen könnt ihr noch bis zum 31.01.2013!

Werdet bis 31.01.2013 unser Fan bei Facebook, schreibt eine E-Mail an
facebook@readmore-shop.de -
Betreff >>2013-Gewinnspiel<< 
Damit seid ihr im Lostopf!
 
Ihr könnt wenn ihr mögt es  HIER noch gerne für eure Freunde teilen!
Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Readmore gehabt! Verkauft werden hier Mängelexemplare,
ich habe schon einige Bücher von Readmore und wäre es nicht als Mängelexemplar gekennzeichnet -wäre es Verkehr gezogen wurden!
Macht mit - Bücher gehen immer...
Ich wünsche euch viel Glück!
Christiane

Samstag, 12. Januar 2013

Für mehr Chancen im Leben....

Neues Jahr, neues Glück....

Für einige beginnt die Arbeitssuche wieder oder die Verträge müssen verlängert werden - gerade in meiner Familie - höre ich immer wieder von Stellenabbau und Vertragsverlängerungen und die Unsicherheit die damit verbunden ist, was nun passieren wird....

Es ist schwierig geworden in der heutigen Zeit -meist ist alles ausgerichtet zum Vorteil des Arbeitgebers. In letzter Zeit habe ich selber auch nachgedacht,  ob ich eine Umschulung zur Bürokauffrau machen soll oder nicht.

Dabei wurde ich auf eine Seite aufmerksam gemacht www.date-up.com



 
 
Dort könnt ihr euch für Seminare und Umschulungen anmelden! In wenigen Wochen habt ihr dann einen Abschluss z.B. in Buissness Englisch, Bürowesen (verschiedene Gebiete), Weiterbildungen in eventuell euren derzeitigen Berufen (sofern dieser vertreten ist)  oder auch Abschlüsse nachholen. Ich habe dort Berufsrichtungen entdeckt die ich bisher noch nie gehört habe - das werden dann wohl die zukunftsweisenden Berufe sein.
 
Für Arbeitssuchende wird bei date-up.com ein gefördertes Weiterbildungsprogramm angeboten, anderem auch Bewerbungstrainings. Sprecht mit euren Arbeitsberater bzw. Arbeitsvermittler eventuell könnt ihr mit einem Bildungsgutschein gefördert werden.
Ích habe ein Jahr lang, wöchentlich einmal die Woche, in einer Abendschule mich in Sachen Buchhaltung weitergebildet. Alles alleine von mir selbst finanziert... 1 Jahr!!!!!! 
Bei date-up ist sowas schon in wenigen Wochen möglich allerdings in Vollzeit!
Das heißt von Montag bis Freitag täglich für ein paar Wochen die sagen wir mal "Schulbank" drücken!
 
Die Seminare finden in den Standorten  Hamburg, Stuttgart, Berlin, Schwerin und Frankfurt statt. Weitere SAP Lehrgänge finden in München statt.
Auch Berufstätige können sich hier Weiterbildungen aneigenen - vielleicht werden diese Jahr vom Arbeitgeber unterstützt? Fragt doch einfach mal nach?
 
Für Firmen werden speziell individualisierte und marktorientierte Schulungen angeboten.
Was die Kurse, Seminare und Schulungen  kosten werden - konnte ich leider nicht ausmachen, im jeden PDF stand aber eine kostenfreie Nummer und Email drin - bin mir ziemlich sicher das die Mitarbeiter gerne Auskunft darüber geben werden!
 
Aus dem Angeboten fand ich den Beruf Bürokauffrau ansprechend für mich, in  10 Wochen in Stuttgart zur Bürfokauffrau werden! Wäre ich vor meiner Schwangerschaft arbeitslos geworden und man hätte mir angeboten eine Umschulung mitzumachen hätte ich das Angebot sofort wahrgenommen!  Nun mit Kleinkind, ohne Familie oder Unterstützung sieht das schlecht aus -irgendwie ist man Ortsgebunden geworden.
 
Wie schaut es bei euch aus? Einige sind bestimmt in Elternzeit von euch? Und ihr anderen, seid ihr berufstätig oder sind vielleicht auch einige von euch arbeitslos? Vielleicht wäre dann so eine Umschulung ja eine Option? Habt Mut zur Veränderung...
 
 
Christiane

Dienstag, 1. Januar 2013

Kann ich gleich zurückrufen? - Barbara Streidl

Der alltägliche Wahnsinn einer berufstätigen Mutter…

 
Ein Buch aus den Blanvalet Verlag habe ich gelesen – Kann ich gleich zurückrufen? Wer kennt diesen Satz nicht… Gerade von frischen Müttern ist dieser Satz sehr oft zu hören… Immer in den falschen Momenten …
 
Worum geht es in dem Buch:

Rabenmütter, Wochenendväter, Teilzeitkinder - und alle total am Ende?
Ihr Kind hat beim Frühstück getrödelt. Deshalb kommt sie zu spät ins Büro – und entschuldigt sich mit einem davongefahrenen Bus. Eine junge Mutter wie so viele andere, in der Rushhour des Lebens zwischen Kind und Karriere. Eine Woche lang begleitet dieses Buch sie durch den Alltag – der genau durchgeplant ist, um Muttersein, Job und Beziehung unter einen Hut zu bringen. Muss das Leben einer Frau, die weder auf ein Kind noch auf ihren Job verzichten will, noch immer an Wahnsinn grenzen?

Die Wahrheit über den Alltag der berufstätigen Mutter von heute.



Die Autorin Barbara Streidl  hat in diesem Buch geschrieben –wie der Alltag ein berufstätigen Mutter ist – die noch während der Elternzeit wieder in Ihren Beruf zurückgekehrt ist! Während des lesen erfährt man mehr über die Vorteile und Nachteile aus dem Leben einer Karrierefrau die Hin und Hergerissen zwischen Mutterdasein, Ehefrau und Karrierefrau dasein ist!  Jedem rechtmachen kann man es nicht! Ich persönlich bewundere die Mutter – das sie das alles so auf die Reihe bekommt!
Vorurteile im Berufsleben von den anderen gegen Mütter mit Kleinkindern…… Sich selbst stets und ständig unter Druck setzten
Schuldbewusstsein gegenüber ihren Sohn „TIKA“ ist an der Tagesordnung!
Geschrieben ist das Buch für werdende Mütter – sie können mal reinschauen was auf sie zukommen wird. Wie ein Tagebuch kann man eine Woche aus dem Leben dieser Mutter lesen von Montag bis Montag immer mit der aktuellen Sichtweise und Gedanken einer Mutter!  Die ich wirklich sehr bewundere und ihre Gedankengänge sehr nachvollziehen konnte und mich ihr zu identifizieren!
Ich fand das Buch wirklich lesenswert und wer eine werdende Mutter hat die noch nicht schlüssig ist ob sie nach dem Mutterschutz  oder dem Elterngeld wieder arbeiten gehen soll – lege ich dieses Buch als kleine Stütze doch sehr ans Herz!  An was alles gedacht werden muss… Ein Netzwerk aufbauen für die Versorgung des Kindes und so weiter…
 
Ich selber hatte meine Elternzeit die 3 Jahre genommen –diese  endet nun im Februar … Außer der Kinderbetreuung der Kita habe ich keine Möglichkeit – keine Verwandtschaft hier in der Nähe wo mir Dorian mal abnehmen könnte….
Ich hoffe doch dass ich wie die Mutter aus dem Buch alles gut meistern werde….
Was mir bekannt vorkam in letzten Kapitel – man setzt sich ständig immer und überall selbst unter Druck – wenn man aber die „Ist mir alles Scheiß Egal“ Haltung annimmt - hier im Buch des Jobs wegen– sich nicht die Gedanken mach was passiert wenn… Klappt es irgendwie doch viel einfacher….
Kenne ich! Dann macht es auch wieder Spaß….
Also du bist nicht allein da draußen :O)
 
 
Barbara Streidl
Kann ich gleich zurückrufen?

Der alltägliche Wahnsinn einer berufstätigen Mutter

Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-37937-8
€ 8,99 [D]
 
Christiane