Montag, 5. November 2012

Jake Djones - Und die Hüter der Zeit

 

Alleine das Cover machte mich bei Blogg dein Buch  wieder einmal neugierig auf den Inhalt dieses Buches! Obwohl ich vielleicht nicht dem Alter des Buches entspreche eher etwas für die Jugendlichen –fand ich es fantastisch!
 

 

 
Doch worum geht es?
 
 
 
Ganz am Anfang fand ich das Buch etwas verwirrend geschrieben.  Der Protagonist Jake Djones  war sofort in einer Entführung  -für mich ein heiles Durcheinander. Erst als man in der Zentrale der Geschichtshüter angekommen ist  -klärt es sich so langsam worum es geht!
 
 
Jake erfährt  das seine Eltern Agenten der Geschichtshüter sind und durch die Zeit reisen können –allerdings seit ihren letzten Auftrag verschwunden sind. Auch Jake ist ein Zeitreisender einer von der Elite wie sich noch heraus stellen wird! Da die Welt in Gefahr ist reist er mit einigen Gefährten in die Vergangenheit – erst hier klärt sich einiges für den Leser!
Er freundet sich mit weiteren Agenten seines Alters an –ein Hauch von Liebe zu Topaz wird langsam spürbar! Ab nun beginnt ein Abenteuer in der Vergangenheit…
Die Charaktere der der Darsteller sind allesamt Grund auf verscheiden, ich konnte mich als Leser wirklich gut mit dem einen oder anderen Charakter identifizieren. Aber der Zentrale der Geschichtshüter ließ  mich das Buch nicht mehr los. Der Autor Damian Dibben hat es geschafft mich absolut mir seiner Geschichte zu faszinieren. Das Kopf Kino ratterte nonstop!
 
 
In dem Buch geht es um Zeitreisen, Geheimnisse und ein bisschen Detektivarbeit und natürlich wie soll es anders sein Liebe! Ich selber bin ein großer Fan von Historie Romanen – ihr erlebt hier Städte aus anderen Zeiten  - auch regt es etwas an über die Geschichte wie sie ist und war nachzudenken! Das alte Köln, London und auch Venedig kommt darin vor und wie soll es anders sein der Bösewicht hausiert derzeit in Deutschland….
 
 
Besonders amüsant fand ich den Charakter von n Nathan – super sympathisch und witzig! Selbst in brenzligen Situationen nicht auf den Mund gefallen… Nathan finde  ich gibt dem Buch das Gewisse etwas!
 
 
Ich bin mir zu 100% sicher dass es noch weitere Bände von Jake Djones zu lesen geben wird und darauf freue ich mich schon sehr – den das Ende des Buches blieb für mich offen…
Ich freue mich auch Jake Djones irgendwann in Kino oder TV sehen zu dürfen –die Effekte der Zeitreisen und die Wortgefechte von Nathan werden für einige Lacher sorgen….
 
Aber lest selbst! Spaß und Spannung ist garantiert!
 
Damian Dibben

Jake Djones und die Hüter der Zeit

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
      352 Seiten
13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-3093-8
Christiane  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen