Freitag, 28. September 2012

10 mal 100 € Rettungsschirme für Blogger

Ich bin vorhin über einen Beitrag gestolpert.... Man schreibt einen Beitrag - (nur für Blogger mit einen gepflegten Blog) und kann einen von 10 Gutscheinen von 100€  gewinnen...
 
 
 
Da ich Bücher über alles liebe und außerdem Handarbeiten erlernen möchte -würde ich mir von dem Gutschein Bücher über Häkeln, Stricken und Nähen (vor allem Richtung Tilda Style hat es mir angetan) bei Hugendubel gewinnen wollen. Natürlich ist für Dorian auch ein Wimmelbuch mit drin :O) Und eventuell ein Bastelbuch für uns 2, vielleicht bleibt noch etwas übrig für ein Adventskalender .... mal schauen.... Man hat doch wirklich mehr Wünsche als man denkt...
 
Aber nicht nur einen Hugendubel-Gutschein könnt ihr gewinnen...
Ihr könnt entscheiden zwischen: Hugendubel, Christ, Saturn, Esprit und Toys ´r us ...
Eine bunte Auswahl -für jeden Geschmack etwas dabei....
 
 
 
Was müsst ihr tun um zu gewinnen:
 
Einen Gutschein aussuchen!
 
Einen Beitrag auf deinen Blog schreiben.- Zum Beispiel was ihr mit dem Gutschein anstellen wollt...
 
Formular ausfüllen (Link ist weiter unten im Beitrag zum Formular)
 
Abwarten!
Teilnehmer werden im Falle eines Gewinnes via informiert :D
 
Das war es auch schon...
 
Eigentlich doch ganz einfach -oder????
 
 
 
Ich nehme sehr gerne daran teil und hoffe das ich ein bisschen Glück für den Hugendubel Gutschein haben werde... Falls ja poste ich euch meinen Einkauf ....
 
Wer gerne noch einmal alles durchlesen möchte, ausführlich findet ihr diese Aktion HIER!
 
Viel Glück euch allen -übrigens ist die Aktion auf 100 Teilnehmer begrenzt- also müsst ihr schnell sein falls ihr dabei sein wollt!!!

Ich finde das ist eine tolle Chance die uns staedte-info.net  da bietet....
 
 
Christiane

Dienstag, 25. September 2012

Softlan -Aroma Theapie

Oh mein Gott- seit Lenor letztes Jahr bin ich ein Duft-Junkie geworden. Alles an Weichspüler, Geschirrspülmittel und Co muss ausprobiert werden...
 
Mein Mann schimpft schon weil ich einen Vorrat für die nächsten 2-3 Jahre mittlerweile zu Hause hab...
Ganz ehrlich früher also vor meinen Blog -habe ich immer nur dasselbe gekauft -ihr anderen Blogger auch??? Nun vor ein paar Wochen hatte ich einmal diese drei beim Einkauf entdeckt und die sind auf einmal ohne zu fragen in meinen Einkaufswagen gehüpft. Naja da konnte ich ja nicht nein zu Ihnen sagen -wenn sie schon mal darein gehüpft sind... Gott sei Dank geh ich meistens alleine einkaufen.
 
 
 
Tja also darf ich vorstellen:
Softlan - Aroma Therapie Anti Stress (Lila)
Ätherische Öle von Ylang-Ylang und Lavendel
 
Softlan - Aroma Therapie Inner Harmony (Gold)
Ätherische Öle von Patschuli und Mandarine
 
Softlan - Aroma Therapie Feeling (Rot)
Ätherische Öle von Damaskusrose und Zedernholz.
 
Alle drei Varianten haben mir echt gut gefallen und duften Fantastisch :O)
 
Sind absolute Wohlfühldüfte - so eine Packung enthält 750 ml und sollte für 21 Wäschen cirka reichen. Ich bin leider nicht so ganz damit hingekommen! Habe ich mich an die Anweisung gehalten kam die Wäsche leicht muffig aus der Waschmaschine! Nach dem Trocknen roch sie dann echt gut -also nahm ich automatisch bei jedem Waschgang 2 Verschlusskappen statt einer -alles perfekt! Der Weichspüler an sich kam mir etwas flüssiger vor als meine bisherigen.  Das Design der Flaschen erinnert mich irgendwie ein bisschen an Lenor -das goldene Inner Harmony hat auch ein bisschen Ähnlichkeit mir Lenor Mystey Maya (mein Lieblingsduft)!
 
 
 
Die Wäsche ist schon kuschelig und duftet angenehm -was will man (Frau) mehr.
 
Kostenpunkt lag bei Softlan Aroma Therapy bei 1,11€ -Preis Leistungsverhältniss passt für mich! Sollte dies nochmal irgendwann irgendwo im Angebot sein -werde ich zuschlagen...
 
Und schon probiert? Wie fandest Du den Duft?
 
 
 

 
Christiane

Samstag, 22. September 2012

Vicky und Ricky by Julia Schilles

Ich habe dieses Jahr unglaublich tolle  Menschen kennen gelernt und eine von diese ist Julia! Unsere Kinder gingen in die gleiche Kindergruppe und ab und zu sieht man sich auf dem Spielplatz!
Wie der Zufall so will, waren wir auch im gleichen Kurs zur Schulung und zeigte sie mir zum ersten Mal was sie macht!

 
 



 
 
Ich war total fasziniert von dem Hasen den sie mir vorgestellt hatte. Er war perfekt verarbeitet -kein Makel -einfach nur perfekt! Sie näht mir viel Liebe und Hingabe tolle Deko-Accessoires im Tilda Style und hat sich nun mit ihren kleinen Dawanda-Shop Vicky und Ricky vor kurzem Selbstständig gemacht.
 
 



 
 Jeder weiß dass es jeder Anfang schwer ist - darum möchte ich ihr helfen ihren Shop etwas bekannter zu machen. Und das ist ihr aktuelles Angebot:
 
 
 
 
Ob als Geschenk oder für euch selbst als Deko -ist doch echt niedlich oder?
Weihnachten steht ja in ein paar Wochen vor der Tür....


 
 
Vielleicht möchtet ihr gerne ein bestimmtes Produkt in einer anderen Farbe oder Muster haben?
Kein Problem - Julia individualisiert eure Wünsche -schreibt sie einfach an.
 


 
 
Sie hat auch extra für mehr detaillierte Bilder einen Blog eingerichtet -ich finde er ist einfach nur schön geworden. Abonniert ihn und ihr erfahrt gleich wenn sie etwas Neues gefertigt hat.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 





 
 
 
Für die Sparfüchse unter euch hat sie auch ab und zu bei Ebay Produkte eingestellt die Ihr ersteigern könnt! Vicky und Ricky bei Ebay *klick*
 
Ich bewundere Julia sehr für ihr Talent und wünsche ihr mit ihrem Shop Vicky und Ricky alles Gute!
 
Falls ihr also Wünsche habt, die sie umsetzten soll -zögert nicht sie anzuschreiben.
 
 
Christiane

Donnerstag, 20. September 2012

Mein superdickes Wimmelbuch

Mein Kleiner wurde zum ersten Mal zu einem Geburtstag eingeladen. Die Mama sagte mir ein Wimmelbuch wäre toll.... Oh klasse - was ist aber wenn das Geburtstagkind dieses schon hat?
Die meisten werden vorort im Handel schauen....  Also hab ich bei Amazon gekauft und die Auswahl war riesig!!!  
 
 
 
Entschieden habe ich mich für:
vom Verlag F.X Schmid
 
Mein Sohn hat es entdeckt und sich geschlagene 3 Stunden damit beschäftigt immer wieder gab es neues zu entdecken. Aufgeteilt ist das Buch in folgenden Themen:
Stadt
Baustelle
Park
Markt
Zoo
Einkaufszentrum
Kreuzung
Spielplatz
Hafen
Autobahn
Badesee
Dorffest
Bahnhof
 
Zu jedem Thema stand noch ein kleiner Vers dazu.
Ich finde das Buch ist ein unglaubliches Preis-Leistungs Verhältnis nur 6,99€!
Wirklich zu empfehlen! Es ist groß, stabil und farbenfroh... Ich überlege gerade noch
ob Dori zu seinen 50 Büchern die er bisher schon hat, dieses auch noch zu bestellen...
 
 
  • Pappbilderbuch: 28 Seiten
  • Verlag: F.X. Schmid; Auflage: 2 (1. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3838000056
  • ISBN-13: 978-3838000053
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 31,2 x 23,4 x 1,8 cm
  •  
    Wirklich absolute Kaufempfehlung von mir für dieses Preis -so wird ein kleines Mitbringsel zu etwas "Großen"
     
     
     
     
    Christiane

    Montag, 17. September 2012

    Das Schneemädchen von Eowyn Ivey

    Es ist das erste Mal für mich das ich für vorablesen ein Buch rezensieren darf. War echt total aus dem Häuschen als die Mail der Auslosung kam. Vielen Dank dafür!

     
    Und zwar geht es bei dem Buch um: DAS SCHNEEMÄDCHEN von EOWYN IVEY.


     
     
    Dies ist der erste Roman der Autorin und ist absolut detailliert beschrieben. In meinen Kopf Kino konnte ich die Umgebung und sogar die Gerüche wahrnehmen... Echt gut geschrieben.

     
    Worum geht es....
     
     
    Ein Neuanfang! Das ist das Ziel von Mabel und Jack - für die damalige Zeit eher ein ungleiches Paar stürzen sie sich in die Wildnis Alaskas -weit weg von Familie und Freunden um einen Neuanfang zu wagen. Ein Neuanfang im Alter wohlgesagt denn so jung sind sie nun auch nicht mehr. Leider kinderlos und das war der größte Wunsch von allen ein Kind. Mabel hatte vor 10 Jahren einen Säugling leider verloren. In dem Buch wird immer wieder die Vergangenheit mit der Gegenwart verwoben so kommt der Leser auch langsam mit - warum Mabel so ist... Gleich am Anfang wollte sie sich das Leben nehmen. Obwohl innige Liebe zwischen Jack und Mabel ist, hat man diese am Anfang kaum gespürt eher Frust und Unverständnis.....

     
    Dann kommt die Nacht des ersten Schnee und zusammen bauen Mabel und Jack ein Schnee(mann)mädchen -das anscheinend zum Leben erwacht. Es kommt mit dem ersten Schnee und geht mit dem Schnee. Es braucht lange bis sich Faina (das Schneemädchen) sich Mabel und Jack anvertraut. Kommt aber dann jedes Jahr wieder und wird eine Tochter für Jack und Mabel...


     
    Dann gibt es dann noch die wirklich außergewöhnlichen Nachbarn mit ihren Kindern: George und Esther und deren jüngster Sohn Garrett....


     
    Die Familie ist einfach erstklassig, außergewöhnlich schräg und unglaublich hilfsbereit. Ich finde sie bereichern dieses Buch unglaublich...


     
    Nach einem Unfall von Jack übernimmt die Mabel die Tochter eines Literaturprofessors die Arbeiten von Jack. Sie hat noch nie so hart arbeiten müssen entwickelt dann aber Verständnis für ihren Mann. Denn eigentlich wollten sie ja gemeinsam einen Neuanfang wagen zusammen...


     
    Die Geschichte ist unglaublich und basiert auf das Russische Märchen Snegurotschka - das wird in der Geschichte auch immer wieder erwähnt. Eowyn Ivey hat es unglaublich detailliert beschrieben das ich die Umgebung sehen und fühlen konnte.... Und ja, ich hab auch geheult und gelacht bei dem Roman -nennt mich sentimental.....


     
    Eine bittere aber schöne damalige Zeit und ein wundervolles Land - das ist Alaska...


     
    Vom Cover her hat mich das Buch eher nicht angesprochen - der kurze Inhalt hatte mich überzeugt.

     
    Wenn man aber das Buch liest - sieht man dass es sich tatsächlich im Cover widerspiegelt.


     
    Für mich als Leser sind dennoch Fragen offen geblieben - der Tote in den Bergen war das wirklich der Vater gewesen? Wie konnte sie den Sommer überstehen falls die doch ein Elfe Fee oder ein Fabelwesen gewesen wäre - ich bin immer noch hin und hergerissen - was sie nun eigentlich ist oder war..... Halb Mensch -Halb Fabelwesen????

     
    Mehr möchte ich nicht verraten -auch wenn das Cover nicht ansprechend war - ist dieses Buch echt klasse, wirklich empfehlenswert!!!
     
     

     
     
    Das Schneemädchen
    Kindler
    Hardcover, 464 S.
    21.09.2012
    19,95 €
    978-3-463-40621-3
     
    Christiane

    Freitag, 14. September 2012

    Krüger Chai Latte

    Letzte Woche habe ich beim einkaufen eine Aktion entdeckt von Krüger Chai Latte -ich bin mir sicher die wird es immer mal wieder geben... Eine Dose gefüllt mir verschiedenen Chai Latte Sorten für nur 2,99€! Enthalten waren insgesamt 15 Sticks - das heisst pro Getränk nur knapp 20 cent!
     
     
     
    Normalerweise kann man Chai Latte im 10er Pack für 2,99€ kaufen -hier gab es 5 gratis und eine hübsche Dose dazu! Und das "Zeug" ist so verdammt lecker......
     
    In dieser Limited Edition waren enthalten
    5 Chai Latte Classic India
    2 Chai Latte Classic India (weniger süss)
    4 Chai Latte Fresh India
    4 Chai Latte Sweet India
     
     
     
    Ich habe es auch nur durch Zufall entdeckt -war auch leider die letzte Dose sonst hätte ich liebend gerne noch mehr mitgenommen....  Wer das noch nicht kennen sollte - Chai Latte ist ein Milchteegetränk mit leckeren Gewürznoten (süßlich). Das von Krüger ist ein Instant Chai Latte einfach nur mit heißen Wasser aufgießen.
     
     
     
     
    Auch die Dose ist hübsch anzusehen. In dieser könnt ihr danach euren losen Tee, Zucker oder anderes verwahren....
     
    Bei Amazon habe ich gesehen, das es dort Krüger Chai Latte günstig gibt - allerdings sind das Großpacks zu 8,76€ das heisst pro Getränk um die 21 cents....
     
    Aber Vorsicht -Suchtgefahr ist vorprogrammiert! Wirklich lecker...
     
     
     
    Christiane

    Montag, 10. September 2012

    Deutschland testet August 2012

    In diesem Monat bei Deutschland testet....
     
     

     
     
    Hero Produkt: Always ..... in neuer Packungsgröße
     
     
     
     
    Aber auch Marken wie: Pantene Pro V, Olaz, Wellaflex, Gillette Venus, Alldays, blend a med und  Oral B sind diesen Monat bei der Testaktion dabei....
     
     
    Ihr könnt die Marken von P&G durch diese Aktion durch Coupons günstiger kaufen und kennen lernen...

     




    Einlösen
    Ausgiebig testen
    und bewerten und mitreden!
     
     
     
     
     

     
     
    Natürlich ist Always auch Facebook vertreten, hier findet ihr Infos, Neuerungen und ab und zu auch ein Gewinnspiel. Was ich toll finde an Always, ist der frische Duft, der alleine schon aus der geschlossenen Packung kommt. Auch die Leichtigkeit und Zartheit der Always geben mir ein sicheres Gefühl während dieser "Frauentage". Man spürt sie kaum und ist frisch. Ich muss zugeben das erste Mal habe ich sie vor Jahren gekauft wegen den Duft ;D Ich fand ihn toll. Aber den Komfort den Always bietet konnte bisher noch keine andere Binde toppen.
     
     
    Macht mit - probiert die Produkte aus und Bewertet sie auf - Deutschland testet...
     
     
     
     
    Christiane

































    Montag, 3. September 2012

    Drachenhaut


     
     
    Wieder einmal ein tolles Buch was ich für Blogg dein Buch lesen durfte : Drachenhaut von Frances G. Hill. Vom Cover und dem Titel sehr angetan hatte ich mich beworben und ich wurde nciht enttäuscht. Doch worum geht es bei Drachenhaut?


     
     
     
     
     
     
    Gelesen habe ich das Buch in nicht ganz 2 Tagen! Anfangs eher wie ein Drehbuch sehr detailiert geschrieben -war etwas anstrengend -wurde das Lesen immer fliessender. Ein kleines Mädchen das zur einer jungen Frau in einem Guten Haus heranwächst und glaubt das sei ihre Familie - da ihre Mutter und Vater damals getötet wurden! In Wirklichkeit ist Lilya aber etwas ganz besonderes, die Tochter eines Drachen (Mutter) und eines Rakshasa (Leopardenmensch) und natürlich die Enkelin der Gottheit Naga (Schlangengott). Diese Verbindung ist jedoch einmalig und macht Lilya zu etwas ganz Besonderen.  Der angebliche Großvater der Beg hat sie deshalb gekauft und in ihrem Haus erzogen -den sein Ziel ist die Unsterblichkeit zu erlangen mit Hilfe der Drachenhaut die Lilya eigentlich auch ist! Wie kann man sich täuschen, man wächst auf in einer Familie und nichts wird einem erzählt, selbst die Amme Ajja (Frau aus dem Wüstenvolk) gibt nichts Preis obwohl sie Lilya übertrieben liebt.... Dann begegnet sie den Prinzen der am Anfang von dem Naga verflucht wurde zu einem Werpanther nur die Dunkle Nacht kann ihn retten. Dunkle Nacht ist die Übersetzung des Namen Lilya.. Genau ab diesen Punkt hat mich die Geschichte gefesselt ich hab das Buch nicht mehr ablegen können und hab es in nicht ganz 2 Tagen komplett gelesen....  Ich möchte euch nicht mehr verraten, den ich finde, ihr müsst es wirklich selber lesen!
     
    Ich hoffe natürlich das es eine Fortsetzung geben wird. Wer es gelesen hat wird ein bisschen an Vampir und Werwolf Romanen erinnert, nur das es hier Drachenhäute und Leopardenmenschen gibt sowie Werpanther. Es gibt Jäger und Gejagte.  Gottheiten die immer wieder kleine Wetten über die Köpfe der Menschen hinweg spielen.
    Was ich klasse fand das die Autorin in einem Forum über die Charakteren in einer Leserunde diskutiert hat und somit das Buch "begreiflicher" zu machen...
     
    Auch das Cover ist wirklich gut gelungen und dieses Buch hat ein fliederfarbenes Leseband -so was habe ich schon lange nicht mehr bei Büchern gesehen.... Ich könnte mir vorstellen das dieses auch verfilmt werden könnte -das würde ich echt gerne sehen -vorallem die Runeneffekte waren so toll beschrieben...
     
    Obwohl ich nun schon 33 Jahre alt bin hat mich dieses Buch von arsedition total fasziniert. Freigeben ist dieses erst ab 12 ...  Wirklich gut!
     
     
     
     

     
     
    Frances G. Hill

    Drachenhaut


    Ab 12 Jahren / 464 S.
    21,4 cm x 15,5 cm
    18,99 € [D]
    19,60 € [A], CHF 27,90

    ISBN 978-3-7607-8453-3
     
     
     
    Christiane