Montag, 13. Februar 2012

Tresore - Sicherheit ist wichtig..

In meinen Berufen hatte ich immer viel Umgang mit Geld! In der Gastronomie zum Beispiel musste ich ab und zu mal den Umsatz nach Hause nehmen und das Restaurant alleine schließen! An diesen Abenden war mir es immer etwas bange das ganze Geld mit mir rum zutragen und am nächsten Morgen wieder mit zur Arbeit zu bringen! Zum Parkplatz laufen war oft ein weiter Weg nachts.... Mein Chef hatte schon einen Tresor aber nur er hatte die Nummer! Mir wäre es oft lieber gewesen das man das Geld durch einen Schlitz einwerfen kann! So was gibts! Und dann einfach nach Hause gehen..... Mir kam schon öfter mal der Gedanke für wichtige Dokumente wie zum Beispiel Passports und Versicherungspolicen einen kleinen Tresor zu zulegen!
Oft im Fernsehen sehe ich wie diese wunderbar in Wänden, Böden, Schränken und so weiter integriert sind!
Total fasziniert bin ich auch von Panik Rooms! Sowas können sich nur die Reichen und Schönen leisten!

Habt ihr schon einmal über die sichere Verwahrung wichtiger Dokumente, Schmuck und ähnliches nachgedacht?
Einbrüche gibt sogar hier in meiner Stadt immer vermehrter -besonders betroffen sind die Wohneinheiten die Paterre liegen! Doch wie schützt man seine Wertgegenstände am besten?
Ein Bankschließfach wäre eine Möglichkeit -aber nicht jede Bank bietet die Möglichkeit! 
Außerdem ist dieses nicht immer und überall zugänglich!



 
 


Eine Vielzahl von möglichen Aufbewahrungen habe ich im Internet gefunden!

www.tresor-discount.de
 Diese kann privaten Leuten sowie Firmen helfen sich für eine Variante zu entscheiden - Dokumente, Wertgegenstände, oder auch technisches sicher zu verwahren!
Einige Modelle sind mir schon bekannt -ich war erstaunt das es eine so riesen Auswahl und 14 Hersteller gibt die sich mit dem Thema sichere Aufbewahrung befassen! Cirka 6 davon kommen aus Deutschland! Ich denke auch für Firmen, Anwälte, Arztpraxen, Notare, Ämter und Co könnte diese Seite sehr informativ sein! Ob feuerfest oder einbruchsicher, privat oder beruflich, für kleineres Geld oder ihr wisst schon...Ob in der Wand, im Boden oder in Möbeln versteckt! Echte Hightech Geräte werden hier teilweise angeboten!



So einen wie ich gerne hätte kostet um die 200€ - ich fand es schade das nicht bei allen Geräten die Preise dabei standen, aber diese kann man beim Tresor Discount erfragen!
Durch die vielen Kontakten zu den verschiedenen   Herstellern ist es möglich die Tresore zu günstigeren Preisen zu beziehen! Es lohnt sich einfach mal zu informieren und sich Angebote anzuschauen oder sich einfach beraten zu lassen!

Und ihr?
Habt ihr euch schon mal mit dem Thema befasst? Oder vielleicht habt ihr schon einen zu Hause! Ich selber hab eine Kassette die ich auch ohne Schlüssel nur mit einer Feile und Nagelschere aufmachen konnte!
Was sind 200€ -wenn bei einem Einbruch oder einen Brand eure Dokumente oder Schmuckstücke oder andere Wertgegenstände für immer vernichtet sind!?!








Christiane






1 Kommentar:

  1. Ein sehr hilfreicher Artikel und eine gute Adresse. Ich benütze auch immer Tresore um dort meine Wertgegenstände aufzubewahren. Neulich kam mir doch glatt der ketzerische Gedanke, dass es wohl das beste Versteck sei, sich einen teuren Tresor zu kaufen und dann den Schmuck ungeschützt in die Schublade zu legen. Es kommt nänmlich garantiert kein Einbrecher auf die Idee, dass der Schmuck gar nicht in dem teuren Tresor lagert.

    AntwortenLöschen