Sonntag, 19. Juni 2011

Philips Lumea - Für glatte Haut, jeden Tag

Vor wenigen Wochen erhielt ich eine Mail :

Liebe Frau Nitzbon-Elezaj,
wir freuen uns, Ihnen heute eine besonders schöne Nachricht übermitteln zu dürfen.
Ihre Teilnahme an der freundin.de Gewinnspielaktion hat sich gelohnt: Sie wurden unter allen Einsendungen als eine von drei Testerinnen des Philips Lumea IPL-Haarentfernungssystems ausgewählt!
Damit können Sie sich selbst von den Eigenschaften von Lumea überzeugen und Ihre Erfahrungen weitergeben.
Ein kleiner Testbericht von Ihnen wird dann sogar auf freundin.de veröffentlicht!

Wahnsinn oder ????
Wow echt klasse !!!

Doch was ist Philips Lumea genau ???
Wie funktioniert es ??? So wird es von Philips erklärt...



Philips Lumea
Verhindert das Nachwachsen von Haaren
Für glatte Haut,jeden Tag

Das neue Lumea IPL Haarentfernungssystem von Philips behandelt die Haarwurzlen mit sanften Lichtimpulsen,sodass die Härchen wie am Ende der natürlichen Wachstumsphase ausfallen.Das Nachwachsen wird gehemmt und wenn Sie die Behandlung alle
 Wochen wiederholen,bleibtIhre Haut dauerhaft glatt.Vor der Behandlung muss der jeweilige Bereich rasiert werden.Dies ist jedoch nur zu Anfang erforderlich,solange noch Härchen nachwachsen.

Philips Lumea verhindert das Nachwachsenvon Haaren durch den Einsatz von Licht.IPL steht für "INTENSE PULSED LIGHT"-eine aus professionellen Schönheitssalons stammende Technologie.Mit Philips Lumea können Sie diese innovative Technologie jederzeit zu Hause nutzen.

Sanft Anwendung auch bei empfindlicher Haut und an sensiblen Körperstellen.
Philips Lumea wurde in Zusammenarbeit mit führenden Dermatologen für eine sanfte Anwendung unter den Achseln,in der Bikinizone und an den Beinen entwickelt.Behandlungszeit und Ladezyklus der Batterie hängen von Einstellung und Anwendungsgebiet ab .
Geeignete Haar- und Hauttypen
Philips Lumea kann bei (von Natur aus) dunkelblonden, braunen und schwarzen Haaren verwendet werden. Philips Lumea ist, wie auch alle anderen lichtbasierten Behandlungen, bei roten, hellblonden oder weißen/grauen Haaren NICHT effektiv. Philips Lumea ist NICHT geeignet für sehr dunkle Haut.

Philips Lumea bietet fünf unterschiedliche Intensitätsstufen für eine wirksame und sanfte Behandlung.
Anwendungsgebiete:
Körperhaar an Körperpartien unterhalb des Halses effektiv entfernen: Beine, Achselhöhlen, Bikinizone, Arme und Bauch.




Wenige Tage später erreichte mich auch mein Paket mit dem Philips Lumea :O)Das Paket fühlte sich leichter an als ich es mir vorgestellt hatte,beim auspacken aber kam mir das Gerät fast schwer vor :O) Anbei lag ein Ladekabel-denn Philips Lumea funktioniert Kabellos,dies ermöglicht komplett umkomblizierte Haarentfernung egal wo man möchte -kein störendes Kabel im Weg.Vom Design her sieht es für mich aus wie ein Föhn -schlicht und elegant.







Aufmerksam las ich erst mal die Gebrauchsanweisung durch.
Dort las ich noch ein paar Tipps zum Thema Anwendung nach.
Z.B.sollten vor der Behandlung die Haare rasiert werden,auch sollte man drauf achten das vor der Behandlung keine Kosmetikprodukte verwendet werden auch bis zu  24 Stunden nach der Philips Lumea Behandlung.
Ich muss zugeben das ich vor der ersten Anwendung schon ein bisschen Schiss in der Hose hatte.
War aber unnötig !!!

Bedienbarkeit wirklich total einfach-vom Geräusch her hört es sich an wie ein leiser Föhn auf niedrigster Stufe.Genauso wie ein Föhn liegt er auch in der Hand!!!Man setzt den Philips Lumea im 90 Gradwinkel mit leichten Druck an bis dieses Ready-Licht erscheint,dann drückt man den Auslöser.






Ein Lichtblitz kommt der Tief bis zur Haarwurzel eindringt-tut nicht weh-ehrlich!!!Dann wieder ein Stück versetzt neu ansetzen und wieder von vorne...Man kommt schnell rein-wie es zu handhaben ist-wirklich einfach!!!Da die Haare unterschiedliche Haarwuchsstadien haben braucht es am Anfang der Behandlung mehrere Anwendungen.

Philips Lumea ist etwas Zeitaufwändig-dies sollte man auf jeden Fall ein planen.Ich selber bin total gespannt auf die Resultate nach mehreren Anwendungen!!!
Auch solltet Ihr darauf achten das Ihr wirklich beim rasieren alle Härchen erwischt habt.Falls nicht kann es passieren das es bei der Anwendung es auf einmal kurz ziept und es dann nach verkohlten Haaren riecht :O) Ist mir passiert-war aber nicht schmerzhaft...Was ich für mich ein bisschen unangenehm fand war das ich einen Tag lang keine Kosmetikprodukte anwenden durfte im Achselbereich.Also wählt einen Tag aus wo Ihr vorhabt nicht vor die Haustür zugehen wenn es nicht unbedingt sein muss ;O)

Ich bin wirklich gespannt auf die Ergebnisse nach längerer Anwendung !!!!Für mich ist es eine angenehme Art sich die Haare,ich hoffe doch dauerhaft,zu entfernen.



Eure

Christiane

 

Kommentare:

  1. Hallo Christiane.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du nach 1 oder 2 Monaten erzählst ob das Gerät von Philips wirklich die Haare Dauerhaft entfernt.

    Danke und Viel Glück :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo !
    ich verfolge dein block und würde mich freuen wenn du meinen auch verfolgst http://claudia-testet.blogspot.com/ vielen lieben dank
    claudia

    AntwortenLöschen